Freitag, 28. Dezember 2012

Jahresrückblick 2012 Teil 1 - Das waren die Highlights in meinem Leben

Hi ihr lieben,
heute zeige ich euch den ersten Teil meines Jahresrückblicks. Der Fokus liegt auf meinem Leben und was sich alles so verändert hat. In den nächsten Tagen möchte ich euch auch noch einen Jahresrückblick, bezogen auf die Highlights meines Blogs zeigen.


Angefangen hat unser Jahr mit einem schönen neuen Auto. Es tat mir echt leid mein erstes Auto zu verkaufen, aber unser neuer Schatz ist einfach toll.


Danach kam auch schon Fastnacht, hier haben wir uns als Knastis verkleidet. Obwohl Fastnacht an sich nicht mein Ding ist, verkleide ich mich sehr gerne.





























In diesem Jahr habe ich mir auch endlich eine Spiegelreflexkamera zugelegt, ich bin sehr zufrieden mit meinem Modell und mag sie wirklich nicht mehr missen.



























Mit meiner neuen Kamera habe ich dann auch den Frühling genossen und tolle Bilder geschossen. :)


























 Unseren Sommerurlaub haben wir im Havelland verbracht und dabei Andys Opa besucht.

























Die restlichen Sommertage haben wir überwiegend im Garten meiner Oma verbracht, dort wurde auch das ein oder andere Fest gefeiert. Nebenbei habe ich auch gelernt was eine Peka ist und wie gut das Essen daraus schmeckt.


Meine Ausbildung hat in diesem Jahr nach 5 Jahren auch ein Ende genommen und nach Wochenlangem hin und her überlegen habe ich auch noch ein passendes Kleid gefunden. Ebenso habe ich meine Arbeitsstelle von einer Grundschule zu einer Krippe gewechselt. Auch wenn mir die jetzige Arbeit gefällt, vermisse ich die Arbeit in der Schule sehr, genauso wie meine lieben Kollegen. Es war wirklich ein tolles Jahr.


5km von unserem Örtchen war diesmal der Rheinland-Pfalz-Tag. Wir waren natürlich da und haben die tollen Bands gehört und die Tage genossen.




























Zu guter Letzt zeige ich euch noch mein Weltuntergangsfrühstück. Das Thema "Weltuntergang" hat mich ehrlich gesagt schon mitgenommen. Ich war mir nicht sicher was ich glauben soll und ganz ausschließen konnte ich einen Untergang nicht.
Wenn ich mir Gedanken darüber gemacht habe, wie ich meine letzten Tage verbringen möchte, kam ich nur zu einem Entschluss: "Ich möchte sie so leben wie jeden anderen Tag auch, nichts Besonderes machen, einfach alles so belassen". Am besagten Tag sind wir also schön frühstücken gegangen und sind anschließend durch die Stadt geschlendert. Ehrlich gesagt war ich aber froh, als der Tag zu Ende war.















Sooo meine lieben, ich hoffe sehr das euch mein Rückblick gefallen hat, eigentlich kennt ihr schon alles, aber eine Zusammenfassung ist bestimmt nicht schlecht. Wie gesagt folgt auch noch ein Beitrag über die Highlights meines Blogs.

Kommentare:

  1. Das Auto ist klasse, das "neue" meine ich!!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne eindrücke und ich wünsche dir schonmal ein tolles jahr 2013 :))

    Liebste Grüße ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  3. dein neuer Header ist echt gut geworden! :) ♥
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wow... dafür, dass dein Tage ganz normal sein sollte, sah dein Weltuntergangsfrühstück aber unglaublich toll aus! ;-)
    Wir haben uns an dem Tag ein bisschen über die ganzen Weltuntergangssachen amüsiert und abends einen (wirklich, wirklich schlechten!!!) Weltuntergangsfilm geschaut. Fanden wir irgendwie passend *g*.

    Ansonsten klingt dein Jahr doch alles in allem nach einem sehr erfolgreichen Jahr. Herzlichen Glückwunsch übrigens zur abgeschlossenen Ausbildung und zum neuen Job!

    Auf ein mindestens genauso erfolreiches Jahr 2013 - ohne Ende des Mayakalenders ^^
    Liebe Grüße und guten Rutsch
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Zusammenfassung :)
    Ich liebe den Blog ♥

    AntwortenLöschen
  6. eine tolle Zusammenfassung und ein klasse Auto...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis> kaufDA.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deWohnklamotte VIB Blogsiegel
*Es ist mir sehr wichtig ehrlich zu meinen Lesern zu sein und deswegen liegt mir Transparenz sehr am Herzen. Deswegen werden alle meine gesponserten Berichte und Artikel klar deklariert indem ich den Post in der Überschrift mit einem *versehe.