READING

Heutiges Fernsehprogramm und die Verblödung der Me...

Heutiges Fernsehprogramm und die Verblödung der Menschheit

Ich schalte samstags den Fernseher ein, in der Hoffnung einen spannenden Film zu erwischen, leider kein Erfolg. Auch sonntags versuche ich erneut mein Glück, wieder nichts.
Diese ganzen Shows wie Mitten im Leben, Richtersendungen und Co gehen mir sehr auf die Nerven. Ich möchte gar nicht darüber urteilen ob sie ihre Daseinsberechtigung haben oder nicht, viel mehr geht es mir darum, dass einfach nichts anderes mehr läuft. Wo sind die tollen Filme am Sonntag hin? Ich kann mir nicht vorstellen das diese niemand mehr sehen will.
Ich finde es auch nicht schlimm, wenn hin und wieder mal so ein Quatsch wie der Bachelor oder Bauer sucht Frau läuft, jeden Tag braucht man so etwas allerdings nicht. Es geht auch nicht in meinen Kopf wie sich diese Richtersendungen mit ihren Einschaltquoten halten, denken die Leute: “Lieber schaue ich das, bevor mein Fernseher aus bleibt?”
Also ich persönlich lasse den Fernseher lieber aus, bevor ich mir so etwas antue. Klar habe ich auch mal reingeschaut, sonst wüsste ich ja nicht, was das für eine Verblödung ist.
Die Schauspielerei dieser Darsteller ist auch mehr als schlecht, ihr merkt, ich verstehe es einfach nicht.

Wenn man nun mal auf das heutige Kinderprogramm schaut, sieht das Ganze auch nicht besser aus. Früher gab es die schöne Kinderstunde mit Serien wie “Mila” oder “Die Kickers” sowie “Die Glücksbärchies”. Wirklich auf Kinder abgestimmt, mit gar keiner oder wenig Gewalt. Natürlich musste man auch hier aufpassen, dass die Kinder nicht zu viel schauten. Heute schauen sich die Kinder lieber “Die Oktonauten” oder “LazyTown” sowie “Cosmo & Wanda” und der ganze übertriebene Quatsch an. Viel Gewalt und sinnloses Gerede ohne Tiefsinnigkeit.
 Die Nacktheit im Fernsehen ist auch ein großes Thema. Um halb 6 bei Unter Uns kann man schon Schauspieler sehen, die halb nackt vor der Kamera stehen. Die Kinder kann man vor solchen Anblicken nur noch schwer schützen. Früher konnte man mit so etwas frühstens zu Mitternacht rechnen, wo die Kinder schliefen.
Was halteT ihr von dem heutigen Fernsehprogramm? Seht ihr dem Ganzen auch so negativ entgegen wie ich?


  1. Kim

    11 Mai

    Hi,

    oh ja, ich sehe es genauso.
    Zu meiner Zeit gab es Serien
    w.z.B. "Alle meine Freunde", "David der Kabauter",
    "Nils Holgerson", "Janna", "Die Kinder vom Mühlental", "Als die Tiere den Wald verließen"
    "Es war einmal das Leben" usw. …

    Einfach traurig…

    Lieben Gruss,
    Kim.

    • Sarah

      11 Mai

      Genau die habe ich auch gerne geschaut, heutzutage gibt es echt keine schönen Kinderserien mehr. Schade drum.

      LG

  2. Hm. Nur Quatsch läuft natürlich nicht. Ich schaue gerne Germany's Next Topmodel, Shopping Queen und diverse Serien aus der USA auf Viva . Einen guten Grund dafür gibt es natürlich nicht. Ich mag es einfach.
    Die Kindersendungen von Heute sind natürlich auch ganz anders, aber manches ist doch ganz nett.
    Diese scheiß Dokuserien, die Mittags ständig laufen gebe ich mir auch nicht. Die Schauspieler einfach nur schlecht und die Storys unglaubwürdig und einfach nur…ohne Worte.

    • Germany´s Next Topmodel, Shopping Queen etc. zählen für mich auch zu unnötigen Sachen, die gerade Kindern ein falsches Weltbild vermitteln.

  3. Julia

    11 Mai

    Ich stimme dir zu, früher liefen viel schönere Kindersendungen als heute!:-)

  4. Mila war einfach die Beste und ich wünschte, die Serie würde bald malwieder kommen.

    Liebe Grüße
    Steffi von Quatre Vies

  5. ich merke es immer wenn ich meine mutter und die kleinen besuche und kika und super rtl läuft und die sendungen a mir unbekannt sind und b ich das nicht für klein kinder gut finde das das deutsche tv den bach runter geht. Als ich klein war lief zur abenbrot zeit sesam straße und heute läuft das morgens um 6 wo die kinder eigld noch schlafen bzw gerade erst aufwachen . Meine sis ist erst 8 und kommt schon mit topmodel und paris hilton allüren weil ihre heldinnen alle verdummte mädels sind die gut aussehen wollen statt wahre werte zu vermitteln :/

    • Das ist wirklich traurig, so wie du es bei deiner Schwester erlebst, erlebe ich es auch sehr oft auf der Arbeit. (Bin Erzieherin)

  6. Daryl

    11 Mai

    In unserer WG besitzen wir 2 TV-Geräte mein Mitbewohner benutzt seinen ständig er lässt alles laufen was geht und ich finde es grausam sich diese Dinge anzutun. Um ehrlich zu sein benutze ich meinen Fernseher nur um mir mal einen Film anzugucken oder Nachrichten zu schauen ( bzw. N-TV ) Wobei ich ihn meistens einfach ausgeschaltet und fern vorm Strom halte.

    Es gibt einfach kaum noch etwas Sehenswertes im TV und ich deiner Meinung, die Kinder werden mit dem schlimmsten Kram der Welt beschmissen 24/7.

    Vermutlich macht sich keiner mehr darüber Gedanken was Kinder alles so aufschnappen können. Abgesehen von der Nacktheit sollte man auch die Wortwahl beachten die keine Grenzen kennt. Neben dem Vormittags/Nachmittagsprogramm ist da noch die Musikindustrie bzw. die Musiksender die den Kindern ein gewisses Sprachjargon da lassen. 😀 schrecklich.

    Ich bin also alles andere als davon begeistert, da die Menschen heute mit völlig anderen und gar fremden Werten aufwachsen die mir einfach zu wider sind.
    Den Menschen wird einfach keine klare Grenze mehr aufgezeigt.

    • Stimmt, die Wortwahl habe ich hier in meinem Bericht gar nicht erwähnt, diese ist auch alles andere als schön.

  7. ich liebe es morgen caillou zu schauen. 🙂
    oder manchmal kommt auf anixe SD "Geschichten aus der Gruft" 🙂 kennst du das noch? das war klasse.

  8. da kann Ich dir nur zustimmen! Die Kinderserien und -Filme waren früher vieeel besser 🙁 aber Ich denke, dass das jeder so sieht. Die Kinder, die jetzt noch klein sind, werden es in 10-20 Jahren sicher genau so sehen…

  9. Esra

    11 Mai

    Ich habe schon seit 10 Jahren keinen Fernseher und er fehlt mir GAR nicht!!
    Mag Shopping Queen und sowas, aber das kann man auch online schauen 🙂
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  10. Ich habe schon länger kein Fernsehen geguckt.
    Bevor ich irgendeinen Blödsinn anschaue, lass ich es lieber sein und arbeite an wichtigeren Dingen.

  11. Blacky

    11 Mai

    Kleine Info vorweg: Ich bin ein TV-Kind und selbst jetzt, wo ich 23 bin, muss der Fernseher einfach laufen.

    Zum eigentlichen Thema:
    Zeiten ändern sich. Früher haben sich die Leute über einen Minirock oder Hot-Pans aufgeregt, weil es ja zu sexy ist. Und heute sind diese beiden Kleidungsstücke normal und für einige nicht mehr wegzudenken.

    Genauso ist es eben auch mit dem Fernsehprogramm. Es ändert sich eben und passt sich an die Umstände bzw. "Trends" an. Somit ist eben der Markt der Reality Shows gestiegen. Aber das sehe ich nicht als negativ an. Denn, seien wir mal eherlich, Mittags sitze ich auf Arbeit und die Kids haben in der Schule bzw. im Kindergarten zu sein. Und abends stehen eben die Eltern in der Verantwortung zu entscheiden, was sich die Kinder angucken können und was nicht. Zumal es ja auch darauf ankommt, wie man mit solchen Sendungen umgeht. Wenn man die Kids einfach ohne Kommentar vor die Glotze setzt, dann ist es klar, dass die ein falsches Bild von der Welt bekommen. Redet man aber mit denen, dann checken die auch, dass das nur Show ist und eben der Unterhaltung dienen soll.

    Mit den Kindersendungen ist es nicht anders. Mir haben meine Eltern von anfang an klar gemacht, dass Fernsehen Fernsehen ist und das Leben eben das Leben. Und Kindersendungen können wir Erwachsene ja eigentlich gar nicht beurteilen, da wir ja nicht die Zielgruppe sind und eventuell zu hohe Ansprüche haben. Bspw. Kickers. Die Sendung habe ich früher geliebt! Aber heute ist es für mich absoluter Müll, weil ich das System das Animes kenne und es für einfallslos halte. Und genauso ist es auch mit anderen Serien. Man muss sie einfach mit den Augen eines Kindes betrachten, finde ich.

    So, jetzt habe ich genug meinen Senf zu diesem Thema gegeben.

    LG

    Blacky

    • Natürlich sind die Kinder zu der Zeit in der Schule aber solche Dinge laufen auch am Wochenende und ab einem gewissen Alter, können Eltern nicht mehr alles kontrollieren.
      Ich weiß nicht ob es an Trends, Einfallslosigkeit oder was auch immer liegt, würde aber nicht sagen, das es positive Veränderungen sind. Auch denke ich nicht das aus Augen eines Kindes, diese Serien sinnvoll sind, höchstens weil sie nichts besseres kennen.

  12. Danny

    11 Mai

    Ich liebe Cosmo & Wanda! Könnte das den ganzen Tag gucken 😉

  13. Das Fernseh-Programm für Kinder war früher echt besser.
    Bei mir liefen immer Sailor Moon, Mila, Calimero, Grisu, Nils Holgersson, Die Gummibären-Bande, usw^^
    Später kamen dann noch Pokemon und Dragonball dazu 😀

    Aber heute… Mein Freund hat ne 5jährige Schwester, wodurch ich auch mal den Einblick in das heutige Programm habe und bin ehrlich enttäuscht davon. Das ist Verblödung pur!

  14. Ich liebe die alten Serien… kennst du Lady Oscar oder das Super Trio? Oh ich liiiiiebe das…

  15. Ich gucke fast nie Fernsehen… Ich finde es teilweise wirklich schlimm was dort läuft und selbst Nachrichten kann man sich nicht mehr angucken ohne gleich zu denken ''Oh, so wie es aussieht geht die Welt wohl gerade unter'. Ein paar Sendungen die ich gerne mag schaue ich Online auf Englisch und ansonsten schaue ich total gerne ab und zu mal einen Film. Außerdem lese ich sowieso viel lieber oder mache irgendwas kreatives. Ich finde es teilweise auch schlimm wie die meisten Kinder heutzutage nicht mehr lesen sondern nur noch fernsehen und bin froh das es meine Mutter bei meiner kleinen Schwester und mir nicht so gemacht hat.

  16. Ich finde deinen Artikel und das Thema Klasse.
    Bin ja nun auch schon etwas älter und versteh einfach nicht wie man so einen Müll produzieren kann.Ich mag auch lieber ordentliche Filme.Oder auch Reportagen wo man wissenswertes erfährt.
    Allein die Fäkaliensprache ist das allerletzte.
    Klar kann man Kindern vieles erklären.Aber leider fruchtet mehr was sie in der Röhre mitbekommen.
    Aber das Kernproblem liegt ja eigentlich darin was gibt es denn eigentlich noch wirklich für die Kinder?
    Wo ist die Hortbetreuung nach der Schule ,Mittagessen in der Schule Kinderspielplätze usw. geblieben?
    All das wo Kinder noch wirklich Kinder sein dürfen.
    Es gab mal vor einiger Zeit eine Sendung da ging es um den Fernsehkonsum. Der ist in der Hauptsache für die 12-40 jährigen gemacht. Also fallen Kinder und "Alte" raus.
    Ok seit einiger Zeit gibt es ja nun Sat1gold für die "Alten".
    Ne brauch ich nicht.Ich hab so viele Hobbys und lerne noch 2 Sprachen so mit bin ich ohne TV gut beschäfftigt.
    Aber ich finde es klasse ,das ich mit meiner Meinung nicht alleine bin.
    LG Birgit

    • Mir ist auch schon sehr oft aufgefallen, dass Kinder nicht mehr Kinder sein können. Entweder sitzen die Kinder vor dem Fernseher oder sie hätzen von Verein zu Verein und wissen nicht mehr wo ihnen der Kopf steht, da der Terminkalender voller wie von manch erwachsenem ist.

  17. Du sprichst mir sowas von aus der Seele! Es ist echt bedenklich, wie sich das Fernsehprogramm und auch die Kinder verändert haben.
    Wir haben diese Diskussion bei der Arbeit auch ständig.

    pssshhht.blogspot.com

  18. Marli

    11 Mai

    Da ich auch fast kein TV mehr gucke, weiß ich auch garnicht was so an Kindersendungen alles geboten wird.
    Aber auf ard und zdf kommen eigentlich gute Sachen, auch für Teenies wo es um Freundschaft und die erste Liebe usw. geht. Das würde ich auch mein Kind anschauen lassen, da es oft ihrem eigenen Leben entspricht.
    über die scheiße der privaten braucht man ja garnicht zu reden. ich weiß nicht, was die intendanten von diesen sendern im kopf haben. Lets dance zum beispiel war für mich die einzige RTL-sendung mit niveau, in der es nur ums Tanzen geht (mit einer stets kompetenten Jury) und was machen sie heuer draus? eine spaß-jury (wieder mit einem kauderwelsch-deutschsprechenden Juror), eine ewig unnötige show um jeden auftritt und für die klatschpresse ein paar lovestories. Ich mag das auch garnicht mehr anschauen.
    diese gerichtssendungen sind mir auch ein rätsel, solche schlechten schauspieler. und abends diese rtl2-dokus: jungfrau sucht liebe usw. WER will DAS sehen??
    aber was willste dran ändern, am besten (wie schon peter lustig immer sagte): "Abschalten"!

    • Let´s dance habe ich noch nie richtig verfolgt, immer nur mal reingeschaut und ich fand es schon immer schrecklich 🙂

  19. Jana

    11 Mai

    Ohja, ich sehe das ganz genauso wie du! Ich finde es schrecklich was heutzutage im Fernsehen läuft. Früher konnte ich Sailor Moon schauen, die Glücksbärchis habe ich geliebt und vieles andere. Wenn man jetzt mal bei Super RTL oder so reinschaltet, finde ich die meisten Sendungen irgendwie hektisch und übertrieben und wie du schon sagtest ohne Sinn oder Moral.
    Was ich außerdem ganz schlimm finde, ist die viele Werbung. Da müssen Kinder ja fast schon konsumgeil werden. Und ich finde es gibt auch viel zu viel Süßkram-Werbung (deren Zielgruppe ja immer nur die Eltern sind, ja ne ist klar)…

    Und ich sitze auch oft nachmittags vorm Fernsehen, wenn ich aus der Uni wieder komme und denke nur "Es kommt einfach nichts [vernünftiges]". Zu der Zeit gibt es nur die Assi-Serien und ich habe mir schon ernsthaft Sorgen gemacht, als ich eine Folge beim zweiten Mal wiedererkannt habe 😀
    Was ich aber auch nicht verstehe, ist, warum das ganze Kram überhaupt läuft!? Denn dann müssen ja scheinbar sooo viele Leute nachmittags vor der Glotze hängen, dass es sich überhaupt lohnt den Schrott zu senden! Und das finde ich fast sogar erschreckender als die Sendungen selbst ^^
    Die Familie von meinem Freund hat überhaupt keinen Fernseher, und ich kann mir gut vorstellen wie manche Leute sie völlig doof angucken würden "Wiee, kein Fernseher?!" 😀

    Zum Kommentar von Blacky oben, du hast scheinbar sehr viel Glück in der "Fernseh-Erziehung" gehabt ^^ Aber ich denke, dass sehr viele Kinder eben nicht lernen, dass Fernsehen nur Fernsehen ist oder wie sie damit umzugehen haben.
    Irgendwie finde ich das ganze Thema doch schwierig, denn "früher war alles besser". Genau wie Blacky sagte.

    Ok, genug geschrieben 😀

    Liebe Grüße ♥

    • Bei uns auf der Arbeit erzählen die Eltern sogar, welche Sendungen sie ihre Kinder schauen lassen…(mit 2 Jahren). Mit diesem Alter, können Kinder noch gar nichts unterscheiden, Fernseherziehung hin oder her.
      Das die Familie von deinem Freund gar keinen Fernseher hat, finde ich wirklich super, wobei ich sagen muss, das mir doch etwas fehlen würde.

  20. Ich kann dir nur teilweise Recht geben. Cosmo und Wanda ist so toll und mit tollem Humor, ich konnte früher bei jeder Folge eine tolle Weisheit mit rausnehmen 🙂

  21. Caro Lina

    12 Mai

    “bla bla bla… pseudo-gesellschaftskritisches Geschwätz, das tiefsinnig sein will, aber klingt wie aus dem Sozialkundeunterricht für 10-jährige… bla bla“… laaaangweilig! Ja, Fernsehsendungen sind schlecht, ÜBERASCHUNG! Dann macht man es halt aus und nimmt ein Buch in die Hand, anstatt nur einen auf kritisch zu machen, echt jetzt o.O

    • Es zwingt dich niemand meinen Post zu lesen und dich dabei zu langweilen.

  22. Nowak

    12 Mai

    ich kann deine Ärger sehr gut nachvollziehen!! Weißt du was ich gelesen habe RTL wird sich 2014 nur noch auf solch einen Reality Schwachsinn spezialisieren, weil es so gefragt ist!!! Kaum zu glauben oder!!!

    Mila Superstar und die Kickers habe ich auch immer gesehen!

    was ich noch sehr mochte… *Eine fröhliche Familie, Alfred Jodokus Quack, ach und vieles vieles mehr ;D

    Giveaway auf meinem Blog!

  23. Ivory

    22 Mai

    Wie recht du hast. Früher gab es so wunderschöne Serien: Mila, die kleine Prinzessin Sara, Sophie und Virginie, Hikarie, Lady Oskar, irgendwas mit einer blauen Katze, Sailor Moon, wunderbare Pollyanna, Georgie…
    Heute gibt es nur mehr komische Karikaturen und überall wird gekämpft. Sehr schade.

    Liebst, Jane
    von shades of ivory

  24. Ich sehe das genau so wie du!
    Ich habe früher (auf Tele 5) auch nur Serien wie Mila, Georgie, etc. geschaut.
    Das heutige Kinderprogramm ist ehrlich gesagt schlichtweg "bescheuert"

  25. Gemini

    3 Juli

    Einfach schrecklich was im Deutschen Fernsehen läuft …
    und diese Shopping Queens … selbstgefällige Püppchen,
    die meinen die Welt würde sich nur um sie drehen.
    Wieder ist es die Masse die es möglich macht, das so
    ein Müll überhaupt gesendet wird.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.