Geburtstagstorte aus Papier

Hi ihr,
wie geht es euch?
Endlich ist das Wetter besser, genießt ihr auch die Sonne?

Heute möchte ich euch ein kleines DIY präsentieren. Es ist wirklich nichts großes und die Bilder sind auch nicht die besten, da sie im Nachhinein per Handy entstanden sind.
In den nachfolgenden Schritten möchte ich euch zeigen, wie ihr sehr schnell eine Geburtstagstorte aus Papier herstellen könnt. So etwas ist immer eine tolle Geste, zu jedem Geburtstag.

Ihr benötigt:
– 2 Bogen Pappe
– eine alte CD
– kleine Schüssel oder etwas anderes rundes
– Dekoaufkleber
– Kerze
– Schere
– Kleber

Anleitung:

Bild 1: Nehmt die CD zur Hand und legt die Pappe senkrecht herum. Mit der Schere schneidet ihr sorgfältig um die CD rum, so das ein langer Streifen entsteht. Wie hoch das Ganze wird, entscheidet ihr selbst.
Den Streifen klebt ihr nun rund um die CD mit Tesa oder Kleber fest.

Bild 2: Nun nehmt ihr eine Schüssel oder etwas anderes rundes zur Hand, wichtig ist nur, dass dieser Gegenstand größer als die CD ist. Ihr nehmt wieder den Umfang und klebt die Pappe in einen Kreis zusammen. Auf diese Etage klebt ihr oben noch einen Halter fest, dieser hält die andere Tortenetage später fest.

Bild 3+4: Hier seht ihr nochmal beide Tortenetagen. Verziert das Ganze einfach mit der andersfarbigen Pappe und den Happy Birthday Aufklebern.

Bild 5+6: Ganz oben kommt dann noch eine Kerze drauf. Auf den Bildern ist sie leider schon abgebrannt.

Geburtstagstorte aus Papier

  1. Sieht wirklich toll aus. Vielen Dank für die nette Idee 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.