Selbstgemachte Apfelchips

Hi du, heute mal wieder ein gesundes Rezept für zwischendurch. Kennst du Apfelchips? Man kann sie eigentlich fast überall kaufen und sie sind natürlich die wesentlich gesündere Variante zu Chips.
Ich habe zwar festgestellt, dass sie meinen Geschmack nicht ganz treffen, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und deswegen möchte ich dir das Rezept auch nicht vorenthalten. Rezept hört sich irgendwie immer so aufwendig an, dabei ist es das gar nicht immer…..

Du benötigst für ein Blech:
– 1 Apfel
– Salz oder wer mag Zimt
– Saft einer Zitrone

Zubereitung:
Schneide den Apfel in ganz feine Scheiben und achte darauf das alle Scheiben ungefähr dieselbe Dicke haben. Danach legst du diese auf ein Backblech, gibst etwas Zitronensaft darüber sowie die Gewürze.
Das Ganze lässt du dann im Backofen bei 100 Grad etwa eine Stunde trocknen.
Achte wirklich auf die Temperatur. Meine sind etwas dunkel geworden und das liegt daran, das ich zu Beginn eine zu hohe Hitze ausgewählt hatte.

Rezept: Selbstgemachte Apfelchips

Selbstgemachte Apfelchips


  1. die sehen ja echt lecker aus, schade dass ich gerade keine Äpfel da habe 🙁

    Liebe Grüße, Mella
    http://sophieoriginals.blogspot.de/

  2. Sophie

    23 Januar

    Oh wie lecker, das muss ich mir gleich abspeichern! Äpfel haben wir immer da und das ist mal ne Alternative zum frisch-essen! 🙂 Sehr cool! 🙂

  3. Ich werde das mal probieren, Apfelchips sind ja recht teuer im Laden. Mal sehen ob sie wie bei dir werden 🙂

  4. Vani

    24 Januar

    Apfelchips sind so lecker *.* Werde sie auf jeden fall mal nachmachen, ich muss nur noch kurz Äpfel kaufen gehen ♥
    Alles Liebe deine Vani
    von Kristallzauber

  5. Mari

    25 Januar

    Hört sich sehr interessant an! Sind die allerdings nicht trocken, wenn man sie in den Backofen tut?
    Und nach was schmecken sie genau? irgendwie kann ich mir den Apfelgeschmack nicht vorstellen 🙂
    Vermutlich muss ich es einfach mal nachmachen 😀

    Lieben Gruß ♥

    • Natürlich sind sie trocken, es sind ja Chips. Den Geschmack kann ich leider nicht beschreiben und wie gesagt, sie haben ja auch nicht recht meinen Geschmack getroffen. Nach Apfel schmecken sie jedenfalls nicht mehr viel.

  6. J e n ♥

    25 Januar

    Moa ich liebe Apfel und Bananen Chips 😀 Aber bis jetzt…war da noch nix mit selber machen, irgendwie verplane ich das immer (: Aber ich denke ich werde mich die Tage mal dran setzen, damit ein paar Vitaminchen in meinen Körper schleichen können.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.