Whoopies mit Frischkäsefüllung

Rezept Frischkäse Topping

Whoop Whoop Whoopies

Schon seit langer Zeit liebe ich die gefüllten Teigstücke namens Whoopies. Die kleinen Küchlein sind super schnell gemacht und schmecken mindestens genauso gut wie Cupcakes.
Ich finde, Whoopies sind eine super Alternative zu Cupcakes oder Muffins, gerade weil man dessen Füllung genauso individuell zubereiten kann wie auch ein Topping.

Rezept-WhoopiesWhoopie Pies

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 6 EL Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 g geschmolzene Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 100 ml Milch (3,8 %)
  • 50 g Naturjoghurt (3,8 %)

Zutaten für die Creme:

  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 EL Puderzucker
  • 15 Raffaello
  • Streusel

Zubereitung Teig:

  1. Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen. Butter schmelzen und zum Mehl hinzugeben.
  2. Restliche Zutaten unterheben und zu einer glatten Masse verrühren (höchste Stufe, mind. 2 Minuten).
  3. Blech mit Backpapier auslegen. Teig mit Eisportionierer auf dem Blech verteilen, darauf achten, genug Abstand zu lassen.
  4. Mit lauwarmem Wasser und einem Pinsel den Teig glätten.
    Backzeit: 10 Minuten bei 180 Grad Umluft.

Whoopie

 

 

 

 

 

Zubereitung Füllung:

Raffaello klein häckseln.
Restliche Zutaten hinzufügen und mit einem Handrührgerät/Küchenmaschine 5 Minuten rühren.
Die Creme auf jedem zweiten Teigstück verteilen. Dies geht mit einem Spritzbeutel oder aber auch mit einem Löffel.
Leere Teigplatte drauflegen und festdrücken. Den Rand nach Belieben mit Streusel dekorieren.

Rezeptinfos:

•Menge: ca. 8 Stück
•Zubereitungszeit gesamt: ca. 35 Minuten
•Schwierigkeitsgrad: leicht

Whoopies mit Frischkäsefüllung

Ich hoffe, das Rezept hat dir gefallen. Probier es einfach mal aus, ich bin mir sicher, dass du schon bald auch ein großer Whoopie Fan bist.


  1. Franzi

    1 April

    Ich mag Whoopies total gerne 😉 die gehen einfach und sind schnell aufgegessen 😀
    Liebe Grüße

  2. Das sieht echt lecker aus!
    Verdammt… jetzt habe ich Hunger 🙁 😀

  3. Melli

    23 April

    Hi Natalie,
    Whoopies stehen schon lange auf meienr Todo-Liste. Deine sehen so toll aus. Ich muss die demnächst echt mal selbst backen. Danke für dein Rezept.
    LG Melli

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen