READING

Upcycling: Tontöpfe für den Balkon gestalten

Upcycling: Tontöpfe für den Balkon gestalten

Upcycling-TontöpfeUpcycling Tontöpfe: Tontöpfe mit Sprayfarbe in Betonoptik und mit getrockneten Blumen gestalten – tolles DIY für den Sommer!

Unser Balkon ist riesig. Insgesamt misst dieser eine Länge von 13 Metern und eine Breite von 2 Metern. Ein wahres Paradies, wenn man bedenkt, dass wir in den letzten Jahren in der Mietwohnung keinen Balkon und keine Terrasse hatten.
Aktuell sind wir in der Gestaltungsphase und in den kommenden Monaten werden immer mal wieder DIY für den Balkon hier von mir geteilt. Wir möchten den Balkon in mehrere Bereiche teilen. Es soll eine gemütliche Sitzecke geben, einen Bereich zum Grillen und eventuell noch einen Weiteren, wo die Nutzung noch ungeklärt ist.
Ich habe auch nicht vergessen, dass ich noch den ein oder anderen Beitrag bezüglich unseres Hauskaufes hier teilen möchte. Die Beiträge werden folgen, versprochen! Auf Instagram teile ich viele Beiträge (Storys) rund um unseren Hauskauf und die Renovierung. Schau gern mal auf meinem Account vorbei.
Instagram The inspiring life

Upcycling Balkon

Heute starte ich mit einer kleinen, aber feinen Upcycling Idee. Ich liebe Tontöpfe und finde das man diese wunderbar gestalten kann.
Für den Balkon habe ich 2 Töpfe mit getrockneten Blumen verziert. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut.
In den kommenden Tagen möchte ich noch selbst Kerzen gießen und werde hierfür auch Tontöpfe verwenden.Tontöpfe Upcycling-Idee

Tontöpfe mit getrockneten Bumen gestaltenUpcycling Tontöpfe

Du benötigst für diese Upcycling-Idee folgende Materialien:

  • Tontöpfe
  • Sprühfarbe Betonoptik
  • getrocknete Blumen oder Blätter
    Info: Ich habe Waldmeister, Löwenzahn und Gänseblümchen getrocknet!
  • Serviettenkleber
  • Erde
  • Blumen

Betonfarbe DIYTontöpfe mit gepressten Blumen gestalten – Anleitung

  1. Blumen pflücken und trocknen.
    Tipp: Blüten einfach auf Backpapier verteilen und anschließend in ein dickes Buch legen. 1-2 Wochen pressen.
  2. Tontopf in einen Karton stellen und mit ausreichend Abstand besprühen. Trocknen lassen.
  3. Getrocknete Blüten und Blätter auf dem Topf platzieren. Serviettenkleber mit einem dünnen Pinsel auf die Blüten auftragen. Trocknen lassen.
  4. Tontopf mit Erde befüllen und Pflanze/Blume nach Wahl einpflanzen.
  5. Regelmäßig gießen.

DIY ServiettentechnikWie findest du meine kleinen Blumentöpfe? Ich finde sie richtig süß und bin am überlegen noch mehrere zu machen. Der Waldmeister sieht auf den Töpfen nicht nur gut aus, sondern riecht auch so. Bisher ist der Duft nicht verflogen. Ich bin gespannt, wie lange es so bleibt.

Auf Instagram findest du zu dieser Upcycling Idee auch das passende Reel, in Form eines Tutorials. Schau gern vorbei.
Und solltest du meine Töpfe nachmachen, verlinke diese gern unter #tilkreativ.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.