Reisnudeln mit Geschnetzeltem

reisnudeln-mit-zuerischer-geschnetzeltem
Advent Advent, die erste Kerze brennt. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schnell die Zeit doch rennt. Der Herbst ist in diesem Jahr sehr schnell an mir vorübergezogen und ich befinde mich schon völlig in Weihnachtsstimmung.
Im heutigen Beitrag geht es aber weniger um die Adventszeit, nein ich habe vielmehr ein total leckeres herzhaftes Rezept im Gepäck.
Das Rezept beinhaltet zum einen Reisnudeln. Reisnudeln habe ich bis vor Kurzem nicht gekannt und auf der Arbeit kennengelernt. Sofort war ich begeistert und habe das Ganze zu Hause für meinen Schatz und mich nachgekocht. Wenn man keine Lust auf Reis und auch keine auf Nudeln hat, ist es die perfekte Alternative. Geschmacklich ist es voll meins. Bisher kenne ich Reisnudeln nur in Verbindung mit Geschnetzeltem. Es passen aber sicherlich noch andere Soßen dazu. Ich möchte das nudelartige Produkt, welches aus Reismehl besteht, wirklich nicht mehr missen.
Reisnudeln Rezepte

Du benötigst für 4 Personen:

  • 500 g Reisnudeln
  • 500 g Putengeschnetzeltes
  • 300 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Becher Sahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Butter
  • 50-80 g Mehl
  • Salz/Pfeffer/Knoblauchpulver

Gerichte mit Reisnudeln

So bereitest du dein Geschnetzeltes zu:

Zuerst brätst du das Fleisch an, bis es durch ist. Würze es das Belieben mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver.
Tipp: Das Fleisch darf nicht allzu lange in der Pfanne brutzeln, da es schnell trocken wird.
Sobald das Fleisch durch ist, füllst du es in eine Schüssel und stellst es zur Seite. Danach bratest du in derselben Pfanne die Pilze und die Zwiebeln an. Hiernach nimmst du auch diese Zutaten aus der Pfanne und stellst sie zu dem Fleisch.In der Pfanne befindet sich jetzt etwas Brühe. Zu dieser gibst du die Butter hinzu und streust etwas von dem Mehl drüber. Verrühre alles bis eine glatte Masse entsteht. Auf diese Masse schüttest du anschließend deine Gemüsebrühe, die Sahne und das restliche Mehl. Danach verrührst du alles erneut.
Zum Schluss gibst du das Fleisch und die Champignons hinzu und lässt alles auf kleinster Stufe für 20 Minuten köcheln.
In der Zwischenzeit kochst du die Reisnudeln nach Anleitung.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.