READING

Grundrezept: Croissants – komplett selbst ge...

Grundrezept: Croissants – komplett selbst gemacht

Herzhafte Croissants RezeptGrundrezept für leckere Butter – Croissants, gefüllt mit Feta oder einem leckeren Schokoaufstrich / Wahnsinnig lecker – Vorsicht: Suchtgefahr

Croissants Rezept Schritt für Schritt

Süße Croissants GrundrezeptRezept-Croissants

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1 Hefewürfel
  • 1 kg Weizenmehl
  • 250 g Butter
  • 1 Eigelb
  • Feta, Schokoaufstrich etc.
  • Nach Bedarf: Sesam oder Puderzucker

Zubereitung:

  1. Milch, Salz, Zucker und klein gebröckelte Hefe in einen Topf geben und leicht erwärmen (nicht kochen). 2-3 EL Mehl hinzufügen/unterrühren.
  2. Sobald die Hefe im Topf aufgeht, diesen vom Herd nehmen und die Masse in eine große Schüssel umfüllen.
  3. 125 g weiche Butter hinzufügen.
  4. Nach und nach Mehl (ca. 900 g) hinzufügen und dauerhaft mit einem gewöhnlichen Esslöffel verrühren.
  5. Sobald sich der Teig nicht mehr mit dem Löffel verrühren lässt, mit den Händen durchkneten.
    Tipp: Sollte der Teig noch kleben, Mehl hinzufügen.
  6. Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
  7. Teig erneut mit den Händen durchkneten.Buttercroissants selber machen
  8. Tisch/Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.
  9. Teig mit mehligen Händen in 6 gleichgroße Portionen (rund) teilen.
  10. Ersten Teig mithilfe eines Nudelholzes rund ausrollen.
  11. Weiche Butter zur Hand nehmen und diese über der Teigplatte raspeln, bis diese ordentlich mit Butter bedeckt ist.
  12. Vorgang weitere 4 x wiederholen. Teigplatten übereinanderlegen. Insgesamt benötigst du ca. 125 g Butter.
  13. Mit der sechsten Teigplatte abschließen und auf diese keine Butter verteilen.
  14. Teig nochmals mit dem Nudelholz flach und rund ausrollen.
    Tipp: Hierfür wird wirklich sehr viel Arbeitsfläche benötigt.
  15. Anschließend den Teig  mit einem Teigrädchen in gleichschenklige Dreiecke schneiden (optisch wie Pizzastücke).
    Wichtig: Je größer die Dreiecke, desto größer am Ende auch die Croissants.
  16. Die breite Seite des Teigs mit zum Beispiel Feta oder einem Schokoaufstrich belegen/bestreichen.
  17. Die Dreiecke von der Breitseite her aufrollen.
  18. Croissants auf ein Backblech legen und mit Eigelb bepinseln.
    Tipp: Bei den herzhaften Croissants habe ich noch Sesam darauf verteilt. Die süßen wurden nach dem Backen mit Puderzucker bestäubt.
  19. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und Croissants etwa 20 Minuten backen (bis diese goldbraun sind).

Rezept Croissants

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 32 Mini-Croissants
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 2 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: mittel/schwer

Anleitung Croissants selbermachen

Du glaubst gar nicht, wie wahnsinnig lecker diese Croissants schmecken. Egal ob süß, oder herzhaft, es besteht pure Suchtgefahr. Selbst gemacht ist einfach selbst gemacht. Man muss aber auch dazu sagen, dass die Croissants nicht mal auf die Schnelle morgens vor dem Frühstück zubereitet werden können. Die Umsetzung des Rezeptes benötigt schon etwas Zeit und auch das mit dem ausrollen und formen muss ein wenig geübt werden. Falls deine Croissants also beim ersten Mal nicht direkt perfekt aussehen, verzweifel nicht, Übung macht bekanntlich den Meister und ich bin mir sicher, dass auch weniger schöne Exemplare richtig lecker schmecken. Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß beim Nachmachen. Sei kreativ was die Füllung betrifft, und halte mich gern auf dem Laufenden, wie die Umsetzung meines Rezeptes bei dir funktioniert hat.Rezept Croissants mit Butter

 


  1. Cindy

    19 September

    Das sieht ja suuuper lecker aus! 🙂 Danke für das tolle Rezept. Ich habe Crossaints bisher zwar schon “selbst aufgebacken”, aber noch nie komplett selbst gemacht – muss ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen