Ravioli selber machen

Ravioli selber machenLeckeres Rezept für Ravioli mit Hackfleischfüllung und einer selbst gemachten Tomatensoße – Für das Rezept wird keine Nudelmaschine benötigt!

Vor Kurzem habe ich mich das erste Mal an selbst gemachte Ravioli gewagt. Geschmacklich ist das nachfolgende Rezept der absolute Wahnsinn. Rein optisch muss ich noch ein wenig üben, aber es ist ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Selbst gemachte Ravioli

Rezept RavioliRezept: Ravioli

Zutaten für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Pflanzenöl

Zutaten für die Hackfleischfüllung:

  • 350 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz/Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Soße:

Als Soße habe ich meine selbst gemachte Tomatensoße verwendet.

So bereitest du die Ravioli zu:

  1. Alle Zutaten (Teig) in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Eine Kugel formen und 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Teig in der Mitte teilen.
  4. 2 gleich große, viereckige Teigplatten ausrollen.
    Wichtig: Teig sehr dünn ausrollen!
  5. Zwiebeln klein schneiden. Knoblauch pressen. Beides mit Öl in einer Pfanne andünsten.
  6. Hackfleisch hinzugeben und gut durchbraten.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Kleine Hackfleischhäufchen (1 TL) in regelmäßigen Abständen auf der Nudelteigplatte verteilen.
    Wichtig: 1,5-2 cm Abstand zu allen Seiten lassen.
  9. Nun die zweite Teigplatte bündig drauflegen. Platte an allen Seiten und rund um die Füllung festdrücken.
  10. Ravioli viereckig ausstechen oder mit einem Messer/Pizzaschneider zurecht schneiden.
    Wichtig: Nicht zu eng am Hackfleisch ausstechen. Die Füllung soll seitlich nicht ausdringen.
  11. Ecken mit einer Gabel festdrücken.
  12. Ravioli in kochendes Salzwasser geben, bis diese oben schwimmen.
  13. Optional: Nach dem Kochen die Ravioli in einer Pfanne mit Öl anbraten!
  14. Teig Ravioli RezeptTomatensoße erhitzen und diese mit den fertigen Ravioli servieren.
    Tipp: Übrig gebliebenes Hackfleisch zur Soße hinzufügen.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 4 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 60 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Ich mag dieses Rezept sehr gern. Für die Vegetarier gibt es demnächst ein anderes Rezept hier auf dem Blog.


  1. Maria

    2 November

    Das klingt echt gut. Mit Hackfleischfüllung hab Ravioli noch nicht selber gemacht, aber mit einer vegetarischen Füllung mit Ricotta und Spinat. War auch super lecker und der Aufwand hat sich gelohnt. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen