Himbeer-Mascarpone-Quark

Himbeer-Mascarpone-DessertHimbeer-Mascarpone-Quark mit Butterkeksen – leckeres Schichtdessert für jede Jahreszeit!

Weihnachten ist vorbei und Silvester steht vor der Tür. Falls du noch auf der Suche nach einem leckeren und wahnsinnig toll aussehenden Dessert bist, habe ich heute genau das richtige für dich. Mein Himbeer-Mascarpone-Quark ist schnell zubereitet und sieht am Ende, geschichtet in einem Glas, richtig ansprechend aus, ich würde sogar behaupten, glamourös und somit ideal für jede Silvesterparty.

Himbeer-Mascarpone-Quark

Rezept Himbeer-Mascarpone-QuarkHimbeer-Mascarpone-Quark

Zutaten:

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 Becher Sahne (200 g)
  • 1 EL Sahnesteif/San-apart
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 350 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 150 g Butterkekse

Zubereitung:

  1. Sahne mit Sahnesteif oder San-apart steif schlagen.
  2. Butterkekse in eine Plastiktüte füllen und mithilfe eines Nudelholzes zerkleinern (sehr fein).
    Info: Für diesen Schritt kann natürlich auch ein Mixer oder eine andere Küchenmaschine verwendet werden. Die Keksbrösel sollten am Ende sehr fein sein.
  3. Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillezucker und Extrakt miteinander verrühren, bis eine glatte, cremige Masse entsteht.
  4. Sahne vorsichtig unterheben.
  5. Glas/Gläser zum Schichten zur Hand nehmen.
  6. 1/4 der Quarkmasse in das Glas füllen. Darüber die Keksbrösel verteilen.
  7. Gefrorene Himbeeren auf den Butterkeksen verteilen.
  8. Restliche Quarkmasse über den Himbeeren verteilen.
  9. Die obere Schicht nach Belieben mit Himbeeren oder ein paar Kekskrümeln dekorieren.
  10. Dessert über Nacht (mindestens 6 Stunden) in den Kühlschrank stellen.
  11. Am nächsten Tag sind die Himbeeren aufgetaut und die Soße wunderbar in die Keksbrösel eingezogen.

Trifle mit Himbeeren und MascarponeRezeptinfos:

  • Menge: ca. 4 Personen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 30 Minuten / 6 Stunden Kühlzeit
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Schichtdessert Himbeer-Mascarpone-Quark

Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Rezept und natürlich auch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen