Checkliste Baby-Erstausstattung

Checkliste-Baby-ErstausstattungBaby-Erstausstattung – Was wird wirklich benötigt und was nicht? Inklusive einer Checkliste zum Ausdrucken als PDF!

Im heutigen Beitrag geht es um die Erstausstattung von Säuglingen. Ich erzähle dir was meiner Meinung nach gebraucht und was nicht gebraucht wird.
Mila ist unser erstes Kind, daher hatten wir keinen Erfahrungswert und somit einige Gegenstände/Kleidungsstücke die wir nicht gebraucht hätten.

Die nachfolgende Checkliste habe ich dir auch noch mal als PDF erstellt, du kannst diese sehr gern herunterladen.

Checkliste Baby-Erstausstattung PDF

Bedarf an Kleidung in Größe 56

☐ 7 Wickelbodys

☐ 4 langärmlige Oberteile

☐ 4 Strampler (im Schritt zum Knöpfen)

☐ 2 Strampelhosen

☐ 2 Paar Erstlingssocken

☐ 2 Strumpfhosen

☐ 1 Erstlingsmütze

☐ 1 Jacke oder Overall (je nach Jahreszeit

☐ Mütze/Schal (je nach Jahreszeit)

☐ 5 Schlafstrampler

☐ 2 SchlafsäckeErstausstattung Baby

Das wird nicht benötigt:

Schuhe, Jeans, Kapuzenpullis, unbequeme/unpraktische Kleidung werden nicht benötigt. Auch brauchst du wirklich nicht viele Kleidungsstücke. Die Waschmaschine läuft sowieso dauerhaft. Wir hatten viel zu viele Sachen und Mila hat vieles nicht getragen, was wirklich schade ist. Kleidung kann man auch wunderbar gebraucht kaufen, an den Sachen ist meist nichts dran. Basare gibt es in fast jeder Gemeinde mehrmals im Jahr. Halte einfach mal Ausschau danach. Wenn du dein Kind pucken möchtest benötigst du hierfür auch keinen Pucksack, ein Handtuch reicht vollkommen aus.

Produkte für die Säuglingspflege

☐ 2 Päckchen Windeln Größe 1

☐ Olivenöl

☐ Reinigungspads

☐ Feuchttücher

☐ Sicherheits-Wattestäbchen

☐ Wundheilsalbe

☐ abwaschbare Wickelauflage

☐ Windeleimer

☐ Babybadewanne (Wäschekorb)

☐ 2 Waschlappen

☐ 2 Handtücher

☐ Badethermometer

☐ Föhn oder Wärmelampe

☐ weiche Bürste

☐ Nagelpflegeset

☐ Fieberthermometer fürs Ohr

☐ 15-20 Mullwindeln / Spucktücher

☐ Nasensauger

☐ Kirschkernkissen / WärmekissenBabybadewanne

Das wird nicht benötigt:

Windeln in Größe 0 würde ich erst mal nicht kaufen. Manche Säuglinge tragen direkt Größe 1. Wenn man ein sehr kleines Baby bekommt, kann man die Größe noch nachkaufen. Auch ein zu großer Windelvorrat in Größe 1 ist unsinnig. Oft bekommt man Windeltorten oder Ähnliches geschenkt. Die Kleinen wachsen sehr schnell raus und dann hat man schnell zu viele Windeln in der falschen Größe zuhause rumliegen.
Badezusätze, parfümierte Lotion, parfümierte Feuchttücher gehören auch nicht unbedingt zur Baby-Erstausstattung. Man kann sehr gut mit Olivenöl und Wattepads reinigen und somit komplett auf Feuchttücher verzichten. Auch trockene Haut kann man mit Olivenöl pflegen.
In die Badewanne haben wir auch immer ein paar Tropfen Öl oder Muttermilch gegeben. Auf Zusätze kann komplett verzichtet werden.
Babypuder wird ebenso wenig benötigt und eine Badewanne in der Regel auch nicht. Das Baby kann man sehr gut in einem Wäschekorb oder im Waschbecken baden. Auch in der großen Badewanne und den meisten Duschen ist das kein Problem.

Erstausstattung: Stillen/Füttern

Stillbabys:

☐ 3 Still-BHs

☐ 1 Päckchen Stilleinlagen

☐ 1 Stillkissen

Flaschenbabys:

☐ 4 Erstlingsflaschen (Anti Kolik)

☐ 1 Päckchen Pre-Nahrung

☐ Flaschenwärmer/Beikosterwärmer

☐ Flaschenhalter

Das wird nicht benötigt:

Du benötigst zum Beispiel keinen teuren Sterilisator für Schnuller und Flaschen. In einem großen Kochtopf hast du in wenigen Minuten alles abgekocht. Auch eine Milchpumpe, Brustwarzensalbe oder Kompressen werden erst mal nicht benötigt. Schau erst mal wie das mit dem Stillen klappt und ob es überhaupt zu Problemen kommt. Dann kannst du dir immer noch eine Milchpumpe beim Arzt verschreiben lassen und alles weitere besorgen. Falls du nicht stillst, musst du die Pre-Nahrung nicht auf Vorrat kaufen. Schau erst mal ob dein Baby das von dir ausgewählte Produkt verträgt. Wenn du dir einen Flaschenwärmer kaufst, achte darauf, ein Kombiprodukt zu kaufen, das heißt, ein Produkt was später auch die Beikost erwärmen kann. So musst du nur 1 Gerät anschaffen.

Ausstattung für unterwegs

☐ Kinderwagen (je nach Jahreszeit Fußsack)

☐ Wickeltasche/Rucksack + mobile Wickelunterlage + Windeln, Wechselkleidung etc.

☐ Babyschale + Basisstation + Einschlagdecke

☐ eventuell Tragetuch / Trage

☐ Sonnenschutz für die Autoscheiben

☐ Sonnensegel für den Kinderwagen (je nach Jahreszeit)

☐ Flaschenbabys: Thermoskanne für unterwegsKinderwagen

Das wird nicht benötigt:

Kopfkissen für den Kinderwagen, Decken und ein mobiler Flaschenwärmer gehören für mich ebenfalls nicht zur Baby-Erstausstattung.

Baby-Erstausstattung: Möbel/Gegenstände

☐ Beistellbett mit einer guten Matratze

☐ Nestchen für tagsüber oder Stubenwagen

☐ Wickelkommode + Auflage

☐ Schrank

☐ eventuell Schnuller / Schnullerkette

☐ Moltontücher

☐ 1-2 Spielsachen ab 0 Monate

☐ Krabbeldecke / Spieldecke

☐ 2 Spannbettlaken

☐ Mobile

☐ eventuell BabyphoneBaby-Erstausstattung

Das wird nicht benötigt:

Zahlreiches Spielzeug und 10 verschiedene Schnuffeltücher werden nicht benötigt. Ein Laufstall/Laufgitter wird auch nicht benötigt. Mit den Steckdosensicherungen kannst du dir auch noch ein paar Wochen Zeit lassen, aber bitte nicht komplett vergessen. Ich bin ein großer Freund von Nestchen, wo das Baby tagsüber drin schlafen kann. Ein Stubenwagen ist natürlich auch möglich, ich persönlich finde aber, dass sich die Anschaffung nicht wirklich lohnt. Einen Stubenwagen würde ich daher nur benutzen, wenn ich günstig einen erwerben kann.
Um Mila an den Tag/Nacht Rhythmus zu gewöhnen, hat sie nur nachts im Beistellbett geschlafen und tagsüber im Nest. Natürlich kannst du das Beistellbett aber auch tagsüber verwenden, dann benötigst du kein Nest und auch kein Stubenwagen. Es gibt Beistellbetten mit Rollen und Gitter zum hochschieben. In wenigen Sekunden hast du das Bett dann auch zum Stubenwagen umfunktioniert. Ein Kinderbett wird in den ersten Wochen ebenso wenig benötigt, außer du verzichtest auf ein Beistellbett, da du möchtest, dass dein Baby direkt im großen Kinderbett schläft.

Ich hoffe meine Liste wird dir helfen deine Baby-Erstausstattung zusammen zu stellen. Denke auch dran das du nach der Geburt viele Geschenke bekommst. Kuscheltiere und Schnuffeltiere musst du in der Regel nicht selbst kaufen und hast am Ende viel zu viel davon.

 

Anzeige | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Affiliate Links (weitere Infos dazu)

Unsere liebsten Produkte (Produkte unserer Baby-Erstausstattung):

Schlafstrampler |  Wickelunterlage für unterwegs | Wickelrucksack | Beikostwärmer | Mobile Wickelunterlage | Nestchen | Mobile |


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen