Nudelsalat im Glas für die EM-Party

Nudelsalat im Glas EM PartyRezept für die EM-Party: Ein Schwarz-Rot-Gelber Nudelsalat im Glas als ideales Mitbringsel für den Public Viewing Grillabend.

Hallo:-)
Heute gibt es ausnahmsweise mal keinen Beitrag von Natalie, sondern von mir.
Mein Name ist Maria und ich blogge seit Juni 2015 auf meinem Blog Mary loves. Dort schreibe ich regelmäßig neue Beiträge rund um die Themen Naturkosmetik, gesunde Rezepte, DIY und einen nachhaltigen Lebensstil. Ich war schon öfter mit dem ein oder anderem Beitrag hier zu Gast auf Natalies wundervollen Blog. Vielleicht erinnerst du dich ja noch?

Nudelsalat im Glas geschichtet

Diesmal habe ich passend zur aktuellen EM ein Rezept für dich mitgebracht. Denn auch, wenn diese EM etwas anders ist als sonst, kann man sich doch ein wenig in Fußballstimmung bringen – egal ob im eigenen Garten oder beim Grillabend im kleinen Freundeskreis.

Was wäre da nicht passender als ein Nudelsalat in den Farben des eigenen Landes? Natürlich wären hier auch andere Farbkombinationen für andere Länder möglich – aber wenn schon EM schauen, dann natürlich auch für Deutschland mitfiebern. 😉

Um meinem Salat das passende EM-Feeling zu verpassen, habe ich ganz normale Nudeln kurzerhand mit etwas Kurkuma eingefärbt und in den passenden Deutschlandfarben in Gläser geschichtet. So ist der Salat nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch ein perfektes Mitbringsel für die bevorstehende Fußball-Party.

Der Nudelsalat lässt sich wunderbar vorbereiten und hält sich in den Gläsern sogar ein paar Tage im Kühlschrank. Wichtig ist nur, dass du das Dressing als erstes in die Gläser füllst, damit es die schönen Farbschichten nicht zerstört.

So nun verrate ich dir aber endlich das Rezept für meinen Nudelsalat im Glas!

Nudelsalat im GlasSalat im Glas

Zutaten für den Salat:

  • 300 g beliebige Nudeln

  • 400 g Cherrytomaten

  • 200 g schwarze entsteinte Oliven

  • nach Bedarf: 150-200 g Mini-Mozzarella-Kugeln

  • 1-2 EL Kurkuma

Zutaten für das Dressing:

  • 50 g Schmand

  • 150 g Naturjoghurt

  • 3-4 Zweige frischer Basilikum

  • Saft einer halben Zitrone

  • 1 TL Kurkuma

  • 1 Prise Zucker

  • Salz und Pfeffer

So bereitest du den Nudelsalat im Glas zu:

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser für die Nudeln aufsetzen und 1-2 EL Kurkuma für die gelbe Farbe hinzufügen. Nudeln wie gewohnt gar kochen und anschließend kalt abschrecken.

  2. Rezepte für EM / WMDerweil für das Dressing den Basilikum waschen, fein hacken und die halbe Zitrone auspressen. Den Basilikum und den Zitronensaft zusammen mit dem Schmand, dem Joghurt und dem Kurkuma zu einer glatten Salatsauce verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker kräftig abschmecken.

  3. Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Die Oliven ebenfalls nach Bedarf halbieren oder klein schneiden.

  4. Nun geht es ans Schichten: Dafür zuerst das Dressing in passende Gläser füllen, die gelben Nudeln darauf verteilen, dann folgen die Tomaten und zum Schluss die schwarzen Oliven. Nach Belieben kann man ganz oben drauf noch ein paar kleine Mozzarella-Kugeln verteilen.

  5. Die Gläser verschließen und bis zur EM- oder Grillparty im Kühlschrank kalt stellen. Der Salat hält sich so etwa 3-5 Tage.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 2000 g Nudelsalat für 2 Gläser á 1000 g oder 4 Gläser á 500 g (ausreichend für 4-6 Portionen)

  • Zubereitungszeit gesamt: 30 Minuten

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

    Tipp: Wenn du die Nudeln lieber selber machen willst, arbeite einfach direkt etwas Kurkuma in den Nudelteig mit ein. so bekommst du gleich eine gelbe Pasta.

Rezepte für die EMWas gibt es bei deiner EM-Party zu essen?
Ich hoffe, ich konnte dich mit meinem Rezept begeistern und würde mich freuen, wenn du es auch mal ausprobierst.

Vielen Dank an dich Natalie, dass ich wieder einmal bei dir zu Gast sein durfte!

 


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.