READING

Bruchschokolade aus dem Backofen

Bruchschokolade aus dem Backofen

Geschenke aus der KücheBruchschokolade aus dem Backofen – Lastminute Geschenk für Weihnachten!

Puh, die Zeit rast, in nicht einmal einer Woche ist Heiligabend. Das Jahr ging für mich gefühlt wie im Flug vorbei. Hast du schon alle Weihnachtsgeschenke?
Wir Erwachsenen schenken uns in aller Regel nichts. Dennoch mag ich es gern, Kleinigkeiten aus der Küche zu “verschenken”. Über eine kleine Aufmerksamkeit freut sich jeder und gerade Geschenke aus der Küche kommen bei uns in der Familie immer sehr gut an.
Nachfolgend findest du das mein Rezept für weihnachtliche Bruchschokolade aus dem Ofen. Eine wirkliche Lastminute Geschenkidee, die optisch wie auch geschmacklich total viel hermacht.Lastminute Geschenk aus der Küche

Bruchschokolade WeihnachtenBruchschokolade

Zutaten für ein Blech Bruchschokolade

  • 3 Tafeln Vollmilchschokolade
  • 3 Tafeln weiße Schokolade
  • 1 EL Kokosöl
  • Beispiele für weihnachtliche Deko: Zuckerstangen, Streusel, kleine Schokofiguren
  • Beispiele für neutrale Deko: Marshmallows, Brezel, Nüsse, getrocknete Früchte,  Schokolinsen, Gummibärchen

So bereitest du die weihnachtliche Bruchschokolade zu:

  1. Backofen auf 50 Grad Umluft vorheizen.Bruchschokolade aus dem Ofen
  2. Backblech mit Backpapier auslegen und Tafeln darauf verteilen.
  3. Schokolade mit Kokosöl einpinseln.
    Info: Dieser Schritt ist wichtig, damit die Schokolade im Anschluss wieder glänzt.
  4. Blech für ca. 5-8 Minuten in den Ofen geben.
    Wichtig: Die Schokolade sollte nur weich, nicht flüssig sein.
  5. Mit einer Gabel oder einem Holzstäbchen die Schokolade verbinden/marmorieren.
  6. Zuckerstangen klein hacken.
  7. Bruchschokolade mit den Zuckerstangen und der gewünschten Deko verzieren.
  8. Aushärten lassen.
  9. Schokolade in Stücke brechen oder schneiden.
  10. Verpacken und anschließend verschenken :).

Tipps:Bruchschokolade aus dem Backofen

  1. Statt der Tafeln Schokolade kann man auch Reste von Ostern oder Nikolaus verwenden.
  2. Beim Schmelzen sollte der Ofen höchstens 50 Grad haben. Ansonsten wird die Schokolade, nachdem sie ausgehärtet ist, weiß und der Geschmack leidet auch.

Rezept für BruchschokoladeIch wünsche dir ganz viel Spaß beim nachmachen, verschenken und natürlich auch beim selbst naschen.


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.