READING

Hotelbericht | Fuerteventura | Sol Jandia Mar

Hotelbericht | Fuerteventura | Sol Jandia Mar

sol jandia mar aparthotel | Reisebericht

Hi,
wie bereits berichtet, war ich Ende Mai, bis Mitte Juni auf Fuerteventura. Im heutigen Beitrag möchte ich dir einiges über unser Hotel berichten.
Normalerweise bin ich von Hotels immer super begeistert. Mein Freund und ich wurden bisher noch nicht enttäuscht. So viel vorweg, diesmal war es leider anders.
Ich bin wirklich unsterblich in Fuerteventura verliebt, die Insel ist atemberaubend schön und wir waren auch nicht das letzte Mal dort.
Das Hotel werden wir allerdings nicht noch einmal aufsuchen. Ich versuche, den Bericht so neutral wie möglich zu halten. Im Video erhältst du zahlreiche Eindrücke. Jeder hat einen anderen Geschmack und andere Erwartungen.

Pro:

  • Nah am wunderschönen Playa Jandia gelegen
  • Großzügige Räume
  • All inklusiv und Selbstversorger möglich
  • preiswert
  • deutsche Reiseleitung vor Ort
  • Ärzte in unmittelbarer Nähe
  • Kiosk vor der Tür
  • Markt 2x wöchentlich in unmittelbarer Nähe
  • Promenade wenige Meter vom Hotel entfernt
  • kostenloses WLAN

Contra:

  • Essen immer zu kalt
  • nicht die versprochene Zimmeraussicht
  • unfreundliches Personal, besonders an der Poolbar
  • momentan Baustelle in Teilen des Hotels
  • Sehr hellhörig
  • mangelnder Service bei Problemen
  • durchgelegene Matratzen

morro jable leuchtturm | Fuerteventura

Und insgesamt muss ich sagen, dass mir das Hotel optisch einfach nicht zugesagt hat. Ich finde das hier absolut der Charm fehlt.
Ich kenne es von anderen Hotels bezüglich Essen auch so, das Themenrestaurants angeboten werden. Hier kann man beispielsweise 2x wöchentlich nationale Speisen genießen. Im Hotel Sol Jandia Mar, wurde so etwas oder Ähnliches leider nicht angeboten. Es war sehr auf Masse ausgelegt, auf Details wird, wie ich finde nicht geachtet.

Trotz All inklusiv haben wir überwiegend auswärts gegessen. Das Essen war zu jeder Uhrzeit bereits kühl und somit nicht nach meinem Geschmack. Das Frühstücksbuffet war in Ordnung.
Die Cocktails kamen aus einem Automat, genauso wie die „frisch gepressten“ Säfte. Der Sangria im Hotel war allerdings sehr gut, genauso wie der Kuchen, den es immer am Buffet gab.
Jeden Abend gab es im Hotel eine andere Show, die gut besucht war. Wir sind nicht so die typischen „Ich bleibe abends im Hotel Leute“ und deshalb haben wir diese Shows nicht besucht.
Ärgerlich war auch, dass es im Hotel an manchen Ecken Baustellen gibt. Es wird gebohrt und gehämmert. Bei Buchung der Reise wussten wir hiervon nichts.

morro jable | Fuerteventura | Reisebericht

Service TUI:

Wir wollten direkt am zweiten Tag das Hotel wechseln, und haben aus diesem Grund unsere Reiseleitung aufgesucht. Diese hat mir eine Nummer von einer Hotline gegeben, hier sollte ich auf meine Kosten anrufen. Gesagt, getan. Am nächsten Tag hatten wir dann auch die Antwort, dass wir sehr gern das Hotel wechseln können, dies aber zusätzlich 300€ kostet, die wir sofort im TUI Büro bar bezahlen müssten. Ich habe dann nach dem „neuen“ Hotel gegoogelt und schnell waren wir uns einig, dass dies nicht infrage kommt. Das Hotel war außerhalb und der Strand nur mit einem Shuttlebus erreichbar. Wir haben unseren Urlaub bewusst am Strand Jandia gebucht und wollten auch nicht von dort weg. Der Strand ist ein Traum.
Wir sind deshalb im Hotel geblieben und haben unsere Zeit außerhalb verbracht. Die meiste Zeit ist man sowieso nicht im Hotel. Es war einfach schade, dass wir das All inklusiv Angebot bezahlt, aber nicht genutzt haben.
In Deutschland habe ich mich direkt im Reisebüro beschwert. Die Sache ist noch nicht abschließend geklärt, ich bin gespannt, was TUI daraus macht.
Wenn du möchtest und Interesse hast, halte ich dich darüber gern auf dem laufenden.

Strand Jandia Fuerteventura

Umgebung:

Die Umgebung ist ein absoluter Traum und der Strand wie gesagt der absolute Hammer. Es werden in den nächsten Wochen noch weitere Videos und Beiträge folgen. Du wirst einiges von der Insel sehen und ich bin gespannt, ob dir diese am Ende genauso zusagt wie mir.
Nachfolgend Wünsche ich dir viel Spaß bei meinem Video. Wie immer freue ich mich sehr über dein Feedback.


RELATED POST

  1. Guten Morgen,
    Oje das hrt sich ja nicht so gut an. Da bezahlt man AI und kann es nicht nutzen, weil das Essen nicht passt. Insgesamt hat mich die Anlage vom Video her nicht besonders beeindruckt. Ich hoffe Tui lässt sich da was einfallen. Das du aber auch noch eine kostenpflichtige Nummer anrufen musst, ist echt heftig.
    Liebe Grüße

    • Ja das ich nicht vom Hotel aus anrufen durfte ist echt ein Witz.
      Bin gespannt wie das weiter geht.

  2. Patty

    3 Juli

    Fuerteventura ist wirklich traumhaft schön. Ich war vorletztes Jahr im Sommer da und habe die Zeit sehr genossen. Deine Beschreibung zu dem Hotel hat mir echt super gefallen 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

  3. […] Hotel Sol Jandia Mar […]

  4. Thomas

    24 August

    Wir waren bis vom 11.8. bis zum 23.8.16 dort, kann das eigentlich alles nur bestätigen, bei uns kam noch dazu, dass das Hotel total ausgebucht war und das Klientel wohl über einen osteuropäischen Billiganbieter gebucht hatte, war echt heavy und unglaublich laut, vor Nachts um 2 Uhr konnte man nicht mit Ruhe rechnen, belustigend war die Poolrallye jeden Morgen, ab 9 Uhr durften die Liegen reserviert werden, ab 8:45 Uhr bildeten sich lange Schlangen wie bei einem Totalausverkauf, ab 9:01 Uhr gab es keine freie Liege mehr, der Strand hat aber für alles entschädigt, für uns steht fest Fuerteventura gerne wieder, aber ein anderes Hotel, gibt ja noch eins oder zwei auf der Insel:)

    • Ach Gott das hört sich aber auch alles andere als schön an.
      Wie haben mittlerweile von 12Fly gesagt bekommen, dass wir keinen Cent zurück bekommen und wir das viel zu emotinal sehen würden und dass das Hotel überhaupt keine Mängel aufweist. Sehr enttäuschend das Ganze.
      Der Robinson Club und auch das RIU sahen sehr ansprechend aus, ich denke das wir für kommendes Jahr, dort buchen werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen