Babys fördern / Anregungen schaffen

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung für Joie

babys fördern mit babyschaukelMit den richtigen Spielen und Anregungen die Entwicklung des Babys fördern und das ab dem 1. Lebenstag!

Babys sind von Natur aus neugierig und das ab dem ersten Tag (genauer gesagt schon im Bauch, aber darauf einzugehen würde nun den Rahmen sprengen). Sie wollen die Welt aktiv entdecken und hierfür muss man gezielt sinnvolle Anregungen schaffen, damit die Sinne des Babys geschult werden können und die Kleinen zu eigenständigen Persönlichkeiten heranwachsen.
Vieles machen wir instinktiv, denn im Alltag gibt es so viele Anregungen für das Baby die automatisch geschaffen werden oder einfach da sind und die ihm helfen, die Welt mit allen Sinne zu entdecken.Babyschaukel mit Mobile zur förderung von babys

Wir haben zur Geburt unserer Maus viele Spielsachen geschenkt bekommen und leider muss ich sagen, dass viele Sachen dabei waren, die ich nicht einsetzen werde. Als Erzieherin habe ich genaue Vorstellungen davon, welche Materialien und Spiele sinnvoll sind und welche für mich eher unnötig. Generell verfolge ich das Prinzip: “Weniger ist mehr”.
Es gibt im Alltag so viele Naturmaterialien die Babys und Kleinkindern dabei helfen ihre Sinne zu schulen. Nimm zum Beispiel eine Zeitung und gebe sie deinem 1-Jährigen Kind. Du wirst überrascht sein, wie kreativ das Kind ist und welchen Spaß es mit dieser Zeitung haben wird.
Natürlich gibt es auch gekaufte Spielsachen, die total sinnvoll sind. Eines davon möchte ich dir im heutigen Beitrag vorstellen.
So viel vorab: Wir haben die Schaukel zwar kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, wäre ich allerdings nicht überzeugt davon, würde ich diese im Beitrag nicht vorstellen.Mit Babyschaukel babys fördern

Mit der Babyschaukel Serina 2in1 von Joie Babys fördern:

Babys brauchen viele verschiedene Anreize für ihre Entwicklung und genau diese Anreize schafft die Schaukel von Joie.
Der Mensch hat klassisch gesehen 5 Sinne. Hören, Riechen, Schmecken, Sehen und Tasten.
Mit der Serina 2in1 Schaukel kannst du die Wahrnehmungssinne “Hören, Sehen und Tasten” bei deinem Baby ab dem 1. Lebenstag fördern.Spielzeug zur Förderung von Neugeborenen

Hier die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

    • Schaukelmechanismus entweder vor/zurück oder seitwärts
    • 6 Schaukelgeschwindigkeiten
    • Vibration mit 2 Stufen
    • 5 Schlaflieder und 5 Naturgeräusche
    • Spielbügel
    • Leuchtendes Nachtlicht mit 4 Stufen
    • Neugeboreneneinlage
    • Schadstoffgeprüfte Bezüge

Serina 2in1 Joie Babyschaukel

 

Schaukelbewegungen erinnern Babys an die Zeit im Mutterleib!

Mila schaukelt total gern und es beruhigt sie, da sie durch die sanften Schaukelbewegungen an die Zeit im Mutterleib erinnert wird. Die süßen Bärchen schaut sie faszinert an und lacht ganz oft dabei. Die Bärchen können auch mit einem Handgriff von dem Spielbügel abgemacht und dem Baby in die Hand gegeben werden. Der Schaukelmechanismus kann auf vor/zurück oder auf seitwärts eingestellt werden. Das ist auch gut so, denn Mila liebt die Abwechslung.Babyschaukel mit Musik zum fördern von babys

 

Musik macht glücklich!

Mila mag die Naturgeräusche der Serina 2in1 total gern. Total fasziniert lauscht sie den beruhigenden Klängen und wirkt dabei total entspannt. Bei den Liedern ist sie aktiver, lacht viel und entdeckt ihre eigene Stimme.Babyspielzeug mit Musik zur Förderung der Sinne

Babys brauchen Musik: Klänge und Töne fördern die Entwicklung und wirken beruhigend. Viele Eltern sind genervt von Spielzeug, welches Musik macht. Es ist aber total wichtig für die Kleinen und sollte daher auch seine Anwendung im Alltag finden. Musik fördert außerdem schon sehr früh die Sprachentwicklung und regt beide Gehirnhälften zur besseren Zusammenarbeit an. An alle Eltern: Seid bitte nicht genervt, sondern gönnt eurem Baby ein wenig Musik im Alltag. Singt mit, lacht und tanzt gemeinsam mit eurem Baby und habt einfach gute Laune.Babyschaukel zur förderung der Sinne

Wenn du jetzt denkst, dass das alles Schwachsinn ist, und Babys sowieso nur schlafen und gar kein Interesse am Spielen haben irrst du dich. Babys sind von Natur aus neugierig, auch wenn sie viele Ruhepausen brauchen und schnell müde werden. Das Gehirn deines Babys ist wie ein Schwamm. Es saugt alles auf und lernt rasend schnell. Deshalb ist es wichtig, dass Gehirn des Babys, spielerisch zu fordern und zu fördern. Schau dir die Spielsachen deines Babys genau an und stell dir die Frage, ob es etwas sinnvolles oder unnötiges ist. Dein Kind braucht nicht viele Spielsachen, wenige, aber dafür sinnvolle Gegenstände reichen vollkommen.
Ich kann in einem gesonderten Beitrag gern noch mal genauer darauf eingehen und euch zeigen, mit was unsere Mila sich alles beschäftigt und welche Materialien wir ihr zur Verfügung stellen. Schau gern auch bei meinen anderen Beiträgen rund um Familie&Baby vorbei.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.