READING

Schoko-Crossies – einfaches Blitzrezept

Schoko-Crossies – einfaches Blitzrezept

Rezept SchokocrossiesSchoko-Crossies einfach und schnell selber machen – Blitzrezept für die Adventszeit!

Ja ja ich weiß, der Advent ist noch nicht da und gefühlt ist der Sommer erst seit gestern vorbei.
Dennoch bin ich schon in Weihnachtsstimmung und möchte dir ab jetzt regelmäßig neue Weihnachtsrezepte zur Verfügung stellen. Heute starte ich mit einem Rezept, dass man eigentlich das ganze Jahr nachmachen kann, falls du also noch nicht an Weihnachten denken magst, ist das Rezept eventuell dennoch etwas für dich.
Die Rede ist von Schoko-Crossies. Obwohl man diese wie gesagt ganzjährig essen kann, landet die Leckerei dennoch immer nur in unserer Plätzchendose. Das restliche Jahr über bereite ich diese nicht zu. Keine Ahnung warum das so ist. Du kannst mir gern in den Kommentaren verraten, ob das Rezept für dich auch einen weihnachtlichen Charakter hat.Schoko-Crossies

Schoko-Crossies

Schoko-Crossies Rezept

Zutaten für 25 Schoko-Crossies

  • 200 g Blockschokolade
  • 1/2 EL Öl
  • 50 g Cornflakes
    Tipp: Ich bevorzuge Karamell/Schoko Flakes
  • nach Bedarf: Prise Zimt

So machst du die Crossies nach:

  1. Blockschokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. 1/2 EL Öl einrühren.
    Info: Dieser Schritt ist wichtig, damit die Crossies am Ende schön glänzen.
  3. Schoko Crossies BlitzrezeptNach Bedarf mit Zimt verfeinern.
  4. Cornflakes zur Schokolade hinzugeben. Umrühren, bis die Flakes mit Schokolade ummantelt sind.
  5. Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Mit 2 Teelöffeln, kleine Hügel auf das Backblech setzen.
  7. Mindestens 2 Stunden ruhen lassen.
  8. Schoko-Crossies in einer Dose lagern.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 25 Stück
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Das Rezept ist wie gesagt sehr einfach und super fix nachgemacht. Dennoch schmeckt die Leckerei sehr lecker und macht sich auch gut auf dem Kaffeetisch, wenn sich spontan Besuch ankündigt.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachmachen. Schau unbedingt öfter vorbei. In den kommenden Wochen gibt es immer wieder neue weihnachtliche Beiträge.

Falls du schon jetzt stöbern möchtest, schau gern bei meinen Weihnachtsrezepten hier auf dem Blog vorbei.


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert