READING

Adventskalender 14. Türchen – Kokosmakronen

Adventskalender 14. Türchen – Kokosmakronen

Plätzchen KokosmakronenHeute gibt es ein leckeres Rezept für Kokosmakronen. Auch ein Rezept, welches an Weihnachten einfach nicht fehlen darf.

Weihnachtsplätzchen MakronenRezept: Kokosmakronen

Zutaten:

  • Eiweiß von drei Eiern ( aus dem Eigelb kann man leckere Engelsaugen backen )
  • 250 g Kokosraspeln
  • etwas Mandelöl, etwa 3 Tropfen
  • 250 g Zucker
  • etwas Quark ( etwa 3 Esslöffel ), dadurch werden sie weicher

Zubereitung:

  1. Das Eiweiß muss man als erstes Steif schlagen, so das es nicht mehr flüssig ist.
  2. Hiernach gibt man die restlichen Zutaten in die Schüssel und verrührt alles gut miteinander.
  3. Anschließend formt man die Masse zu kleinen Hügeln und legt sie auf ein Blech.
  4. Die Backzeit beträgt etwa 20 Minuten bei 150 Grad Umluft. Man erkennt das sie fertig sind, wenn sie leicht golden werden.
Kokosmakronen Rezept
Diese Plätzchen schmecken super und sind ganz einfach zu machen.
Versucht es doch mal aus!
Denkt auch bitte an mein Gewinnspiel, es darf jeder mitmachen, auch nicht Leser meines Blogs 🙂

RELATED POST

  1. Franzi

    14 Dezember

    Ich liebe Makronen über alles (:

    Danke für das tolle Rezept!

    http://changes-ahead.blogspot.com/

  2. Desiree

    14 Dezember

    kokosmakronen haben wir hier auch schon in hülle und fülle gebacken.morgen stehen noch haselnussmakronen auf dem programm.
    auf die idee quark unterzurühren bin ich noch nie gekommen, danke für den tip, werd ich auch mal versuchen.

  3. Mrs. Mi

    14 Dezember

    finde das mit den sternen auf deinem blog etwas zu überladen, aber die kokosmakronen sehen köstlich aus!!

  4. chrissi

    15 Dezember

    Ich bin nie begeistert, weil andere das immer besser können.. Kokosmakronen macht meine Mama auch oft 🙂
    Liebe Grüße, Christina

  5. Lisa

    15 Dezember

    Ich liebe dieses Dinger. 🙂

  6. *yammi*
    Haben wir dieses Jahr auch schon gebacken 😀

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.