Rezept: Sangria

Rezept: Sangria

Es ist heiß, es ist schwül, wir benötigen einfach alle eine Abkühlung und 100%iges Urlaubsfeeling. Was könnte da besser sein, wie ein Pool im Garten und dazu das spanische Getränk Sangria?
In so einer Atmosphäre ist das Urlaubsfeeling wie auch die Abkühlung garantiert.

Sangria ist schnell gemacht und ich möchte dir nachfolgend auch mein Rezept verraten.

Für etwa 6 Gläser benötigst du:

  • Obst (Erdbeeren, Pfirsiche, Orangen etc.)
  • 100g Zucker
  • 1 Liter Rotwein
  • 300ml Rum
  • 150 ml Orangensaft
  • Saft aus einer Zitrone

Zubereitung:

Zuerst schneidest du das Obst in kleine Stücke und vermischst es in einer Schüssel oder einem Krug mit dem Zucker und dem Rum. Das Ganze stellst du anschließend für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.
Die Früchte sind nach dieser Zeit gut durchgezogen.
Vor dem servieren, gibst du zu der Mischung noch den Rotwein sowie den Orangensaft.
Somit ist der Sangria auch schon servierfertig. Damit die Gäste die Früchte gut essen können, eignen sich kleine Plastikspieße.

Viel Spaß beim Nachmachen und bis zum nächsten Mal.

Selbstgemachter Sangria Rezept

RELATED POST

  1. klingt lecker und schöne fotos 🙂

    http://christina-ha.blogspot.de/

  2. Oh das wäre jetzt genau das Richtige! *_*
    xoxo
    Sandl
    http://www.prizmahfashion.com

  3. Guten Morgen,

    ich liebe Sangria. Ich trinke ihn vor allem in Spanien im Urlaub. Obwohl ich sagen muss, dass man da Glück haben muss, einen guten zu bekommen. Ich werde mir das Rezept mal speichern und beim nächsten Grillabend ausprobieren.

    Liebste Grüße
    Mary

    https://marylouloves.wordpress.com/

  4. Hm, davon hätte ich jetzt gerne ein oder zwei Gläschen 😉 lecker
    lg Tanja

  5. Missi

    28 Juli

    Ich habe früher total gern Sangria getrunken 🙂 Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus, ich mag ja Obstbowle generell total gern ^^
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

  6. Malene

    30 Juli

    Oh, sieht das lecker aus! Frischer selbstgemachter Sangria ist eine gaaaanz andere Welt als "Ballermann-Sangria", Tolle Idee, sehr inspirierend!
    Liebe Grüße
    Malene von http://www.tellaboutit.de/

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.