Versunkener Apfelkuchen

Versunkener ApfelkuchenEigentlich gibt es Äpfel das ganze Jahr zu kaufen. Für mich steht der Apfel aber definitiv in Verbindung mit dem Herbst. Gerade im Herbst setze ich viele Rezepte mit Äpfeln um, eines meiner liebsten möchte ich mit dir im heutigen Beitrag teilen.
Bestimmt hast du schon mal einen versunkenen Apfelkuchen gesehen oder sogar selbst gemacht. Das Rezept besteht aus einem einfachen Rührteig mit Äpfeln. Man kann natürlich auch anderes Obst in dem saftigen Teig versinken lassen, beispielsweise Birnen.

Rezept ApfelkuchenSchneller Apfelkuchen

Zutaten:

  • 120 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Zitronenschale
  • 1 EL Milch
  • 3-4 Äpfel (Boskop, Cox Orange oder Elstar eignen sich besonders gut)
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. Zucker, Butter und Eier cremig rühren.
  2. Mehl mit Backpulver vermischen und zur Ei/Buttermasse hinzufügen. Rühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  3. Milch und Zitronenschale hinzufügen und 2-3 Minuten auf mittlerer Stufe rühren.
  4. Äpfel schälen/vierteln. Mit Zitronensaft einpinseln. Auf der Außenseite längs einschneiden (3-4x).
  5. Springform einfetten. Teig einfüllen.
  6. Teig mit Äpfeln belegen und leicht in den Teig drücken.
  7. Bei 170 Grad Umluft für 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen (Stäbchenprobe nach 30 Minuten).
  8. Ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker betreuen und servieren.

Rezept Versunkener ApfelkuchenRezeptinfos:

  • Menge: Springform 28 cm
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 50 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp:

  1. Mit einem Klecks Sahne, schmeckt der Kuchen noch viel besser.
  2. Verwende zum Backen auf jeden Fall eine saure Apfelsorte.

Saftiger Apfelkuchen

 

Einfach schmeckt gut!

Was ist dein liebstes Kuchenrezept? Oder hast du auch mehrere wie ich?


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen