Rhabarber Swirl – Hefekuchen

Rezeptideen mit RhabarberRezept für einen saftigen Rhabarber Swirl auf Hefeteigbasis – saisonales Rezept für Rhabarber-Liebhaber!

Aktuell gibt es an jeder Ecke Rhabarber zu kaufen. Ich mag den sauren Geschmack sehr gern. Besonders in Kuchen und Gebäck macht sich das Gemüse sehr gut.

Wusstest du eigentlich, dass Rhabarber zum Gemüse zählt, oder dachtest du, es sei Obst?
Ob Obst oder Gemüse ist ja eigentlich auch egal, Hauptsache es schmeckt.
Mein nachfolgendes Rezept schmeckt auf jeden Fall, probiere es unbedingt aus.Rhabarber Swirl

Rhabarber Swirl

Hefekuchen mit Rhabarber

Zutaten für einen Rhabarber-Hefekuchen:

  • 500 g Weizenmehl (405)
  • 250 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 60 g Zucker
  • 120 g Puderzucker
  • 1 TL geriebene Zitronenschale (ungespritzt)
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Rhabarber
  • nach Belieben: Schlagsahne oder Puderzucker zum bestäuben.
    Rezept für einen Rhabarber Swirl aus Hefeteig

So bereitest du den Swirl zu:

  1. Ca. 1 TL Schale von einer Zitrone abreiben.
  2. Trockenhefe zur Milch geben und ordentlich verrühren. Kurz zur Seite stelle.
  3. Mehl, Milch inkl. Hefe, Eigelb, 60 g Zucker, 100 g weiche Butter, Salz und Zitronenschale mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine verrühren.
  4. Teig zu einer Kugel kneten und in einer Schüssel abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit 120 g weiche Butter mit Puderzucker verrühren.
  6. Springform mit Rohrboden einfetten (übrige 30 g Butter verwenden).
  7. Nach einer Stunde den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
    Info: Achte darauf, dass der Teig überall gleich dick ist. Die Form ist nicht so wichtig. Dennoch gilt: Je rechteckiger du ausrollst, desto leichter wird der nächste Arbeitsschritt. Ausrollen ist nicht mein Ding, dennoch hat es gut funktioniert.
    Rhabarber Hefekuchen
  8. Teig mit der Butter-Puderzucker-Masse bestreichen.
  9. Rhabarber gründlich putzen und in kleine Würfel (ca. 1 cm dick) schneiden.
  10. Würfel auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.
  11. Den Teig von unten nach oben eng aufrollen.
  12. Mit einem scharfen Messer den Teig der Länge nach in der Mitte durchschneiden. Am Rand jeweils 4-5 cm stehen lassen.
    Hefekranz
  13. Jeden Teigstrang mehrmals nach außen drehen.
    Info: Das ist etwas klebrig. Sollten Rhabarberstücke bei diesem Arbeitsschritt rausfallen, drücke diese einfach wieder in den Teig.
  14. Teigrolle in der Springform um den Rohrboden legen.
  15. Rhabarber Swirl weitere 10 Minuten gehen lassen.
    Rhabarber-Kuchen
  16. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  17. Rhabarber Swirl 35 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.
  18. Hefekuchen abkühlen lassen und hiernach aus der Form lösen.
  19. Mit Sahne oder Puderzucker servieren.
    Hefekranz mit Rhabarber

Rezeptinfos:

  • Menge: Springform Ø 26
  • Zubereitungszeit gesamt: 2 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

 

Rhabarber ist total vielseitig.  Wenn das Rezept noch nicht das Richtige für dich ist, schau gern bei meinen anderen Beiträgen vorbei.

Wie wäre es mit einer saftigen Erdbeer-Rhabarber-Tarte oder einem erfrischenden Rhabarber-Eistee?


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.