Sesambutter

Sesambutter selber machenRezept: Leckere Sesambutter mit geröstetem Sesam und Honig – total lecker auf frischen Brötchen/Baguette oder zu gegrilltem Fleisch

Heute habe ich mal wieder ein leckeres und sehr einfaches Rezept im Gepäck. Ich liebe Aufstriche und Dips, hierunter zählen für mich auch zahlreiche Variationen von Butter. Auf frischen Brötchen oder einem Brot esse ich total gern Butter. Da dies auf Dauer ein wenig langweilig ist, verfeinere ich diese gern mit Kräutern oder anderen Köstlichkeiten.
Im heutigen Beitrag möchte ich ein Rezept für eine leckere Sesambutter mit dir teilen. Du kannst diese Butter auf deinem Brötchen essen oder auch zu Grillgut oder gegartem Gemüse.
Gerösteter Sesam hat eine leicht nussige Geschmacksnote. Noch dazu ist Sesam glutenfrei und sehr gesund. Im Geschäft bekommst du bereits gerösteten Sesam zu kaufen. Ich empfehle allerdings zur rohen Variante zu greifen um den bestmöglichen Wert an guten Inhaltsstoffen zu bekommen, und die Körner in wenigen Minuten selbst in der Pfanne zu rösten.

Rezept Sesambutter

Rezept ausdrucken (PDF)

SesambutterSesambutter

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 50 g Sesam
  • 1/2 Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Honig
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Sesam in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze rösten.
    Info: Vorgang dauert nur wenige Minuten. Sobald der Sesam fertig geröstet ist, entfaltet dieser einen angenehmen Duft und erhält eine leichte goldbraune Farbe.
  2. Weiche Butter mit Gewürzen, Honig und Zitronensaft im Mixer oder mit einem Handrührgerät schaumig rühren.
  3. Butter in eine Schüssel füllen.
  4. Kalten Sesam unterrühren.
  5. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  6. Frischhaltefolie abschneiden und auf eine Arbeitsfläche legen.
  7. Sesambutter mittig auf der Frischhaltefolie platzieren und zu einer Rolle formen. Beide Enden eindrehen.
  8. Butter mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank legen.
  9. Nach 3 Stunden die Frischhaltefolie entfernen und Sesambutter wie jede andere Butter aufbewahren.

Rezeptinfos:

  • Haltbarkeit: An das MHD der Butter halten oder Sesambutter rechtzeitig einfrieren
  • Menge: 300 g
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Sesambutter mit Honig

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachmachen!


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen