Erdbeer-Rhabarber-Tarte

Rezept Rhabarber-TarteErdbeer-Rhabarber-Tarte – leckeres saisonales Rezept für den Frühling!

Wuhuuu endlich, die Rhabarberzeit ist da. Ich liebe Rhabarber, so wie ich gefühlt jedes Obst liebe (Rhabarber ist offiziell allerdings eine Gemüsesorte, da man den Stängel und nicht die Frucht ist – wusstest du das? Für mich gehört Rhabarber irgendwie dennoch zum Obst).
Vieles bekommt man aber das ganze Jahr zu kaufen. Anders verhält es sich mit Rhabarber. Diesen gibt es wirklich nur saisonweise und das macht diesen zusätzlich besonders.
Die Rhabarberzeit wird bei uns voll ausgekostet. Ich liebe den sauren, erfrischenden Geschmack.
Rhabarber kann man vielfältig einsetzen. Selbst in herzhaften Rezepten kommt er gut zur Geltung.
Heute habe ich einen Klassiker für dich im Gepäck. Eine leckere Tarte mit Erdbeeren und Rhabarber.
Die Mischung aus Erdbeeren und Rhabarber mag ich super gern, gerade bei gebackenen Leckereien.

Ein weiteres Rhabarber-Rezept findest du unter:
Rhabarber-Sirup

Erdbeer-Rhabarber-Tarte

Erdbeer-Rhabarber-TarteRhabarber Kuchen

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 150 g kalte Butter
  • 350 g Weizenmehl (Type 405)
  • 75 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für den Belag:

  • 350 g RhabarberErdbeer-Rhabarber-Tarte
  • 350 g Erdbeeren
  • 120 g Zucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • 1 Eigelb
  • 25 g Speisestärke
  • 2 EL Vollmilch
  • Puderzucker

So bereitest du die Tarte zu:

  1. Für den Teig die Butter in Stücke schneiden.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und mit den Händen zu einem Teig kneten.
  3. Tarteform einfetten.
  4. 2/3 des Teiges in die Form drücken. Teig mit der Gabel mehrfach einstechen.
  5. 30 Minuten ruhen lassen.
  6. Rhabarber und Erdbeeren gründlich waschen.
  7. Erdbeeren halbieren und Rhabarber in kleine Stücke (ca. 2 cm) schneiden. Stielenden aussparen.
  8. Obst mit Zucker und Vanillearoma verrühren.
  9. Speisestärke über das Obst sieben. Gut verrühren.
  10. Obstmasse auf dem Teig verteilen.
  11. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen!Rezepte mit Rhabarber
  12. Restlichen Teig viereckig ausrollen.
  13. Viereck in 14-15 Streifen schneiden.
  14. Teigstreifen als Gitter auf die Rhabarber-Tarte legen. Überstehende Enden abschneiden.
  15. Eigelb und Vollmilch miteinander verquirlen.
  16. Teiggitter mit Eigelb bepinseln.
  17. Erdbeer-Rharbarber-Tarte 30 Minuten bei 200 Grad Umluft backen.
  18. Abkühlen lassen und zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Rezeptinfos:

  • Menge: Ø 28 cm Tarteform
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 1,5 Stunde
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Rezept Erdbeer-Rhabarber-TarteIch wünsche dir ganz viel Spaß mit diesem Rezept. Solltest du es nachmachen, tagge es gern mit  #tilfood damit ich es auch finden kann.


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.