READING

Bärlauchöl – intensives Gewürzöl auf Vorrat...

Bärlauchöl – intensives Gewürzöl auf Vorrat

Bärlauch GewürzölBärlauchöl – intensives Gewürzöl auf Vorrat für zum Beispiel leckere Dressings oder Marinaden!

Die Bärlauchsaison 2022 ist im Grunde vorbei. Vereinzelt bekommt man die leckeren Blätter noch zu kaufen und auch in unserem Wäldchen finden sich noch Blätter ohne Blüten. In den nächsten 14 Tagen wird die Saison aber definitiv vorbei sein, du solltest dich also beeilen, wenn du den Bärlauch noch für das komplette Jahr konservieren möchtest.Bärlauch sammeln

Heute habe ich wieder ein schnelles Rezept für dich, was aber vielseitig einsetzbar ist. Es handelt sich um ein Bärlauchöl. Anders als bei meinem Rezept von 2021 werden die Blätter nicht nach ein paar Tagen abgesiebt, sondern man püriert diese mit dem Öl und den restlichen Zutaten. Das macht das Gewürzöl noch mal viel geschmacksintensiver. Es eignet sich daher hervorragend für Salatdressings oder zum Marinieren von Fleisch. Wir mögen es auch gern einfach als Dip mit frischem Brot.Rezept Bärlauchöl

Benötigst du weitere Ideen zum Konservieren, dann schau gern bei den nachfolgenden Rezepten vorbei, du wirst sicherlich fündig.

Bärlauchöl

Bärlauchpaste

Bärlauchsalz

 

Bärlauchöl/Gewürzöl

Zutaten für ca. 300 ml Gewürzöl

  • 50 g frischer Bärlauch
  • 300 ml Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1/2 TL Meersalz

So bereitest du das Bärlauchöl zu:

  1. Glasflasche abkochen und trocknen lassen.
  2. Bärlauchblätter säubern und trocknen lassen.
  3. Bärlauch fein hacken.
  4. Gehackte Blätter mit Olivenöl pürieren.
  5. Zitronen auspressen.
  6. Meersalz und Zitronensaft hinzufügen. Fein pürieren.
  7. Gewürzöl in die trockene, abgekochte Flasche füllen, verschließen, und im Kühlschrank aufbewahren.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 300 ml
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Bärlauch pflückenIch wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachmachen. Aber denk dran, die Saison ist so gut wie vorbei, du musst dich also beeilen, wenn du noch in diesem Jahr Bärlauch konservieren möchtest.


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.