Rezept: Cupcakes für Ostern

[Anzeige] Dieser Beitrag enthält Werbung für Bosch


Rezept: Ostermuffins mit weißer Schokolade

Ostern steht vor der Tür und in diesem Jahr habe ich zu diesem Anlass das erste mal gebacken, zumindest kann ich mich nicht erinnern, das ich für Ostern schon mal gebacken hätte. Auch meine Wohnung dekoriere ich zu diesem Anlass kaum, komisch das dies bei mir irgendwie so untergeht, obwohl ich Ostern total gern mag.
Früher hat meine Mama zu Ostern immer Zweige gesammelt und diese dekoriert. Bei mir sind es in diesem Jahr nicht die Zweige, die ich dekoriert habe, sondern meine Cupcakes.
Ich liebe Cupcakes in zahlreichen Varianten, sie schmecken super und sind hübsch anzusehen. Für das heutige Rezept habe ich ein wenig mit weißer Schokolade experimentiert. Diese Art von Cupcakes gab es so, auf unserem Kuchenteller noch nicht.

Für 12 Cupakes benötigst du:

Teig:

  • 250 g weiße Schokolade
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Sanella oder Butter
  • 1 Päckchen Vanillepudding zum Kochen
  • 2 Eier
  • 200 ml Vollmilch (mindestens 3,8%)
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz

Muffins mit weißer Schokolade

Topping:

  • 1 Becher Sahne
  • 250 g Schichtkäse
  • Lebensmittelfarbe
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL gehackte weiße Schokolade
  • Schokoladeneier/Hasen

Zubereitung Muffins:

1. Hacke die weiße Blockschokolade in Stücke. Danach vermischst du das Mehl, Backpulver, Vanillepuddingpulver gut miteinander. Gib eine Prise Salz hinzu.

2. In der Rührschüssel vermischst du nun die weiche Butter mit den Eiern, dem Zucker, Vanillezucker und der Milch. Schlage alles bis eine glatte Masse entsteht.

3. Hiernach gibst du die Mehlmasse und die weiße Schokolade hinzu.

4. Fülle den Teig in deine Papierförmchen. Das Ganze kommt nun für 15 Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen.

Zubereitung Topping:

1. Für das Topping musst du zuerst die Sahne steif schlagen.

2. Anschließend hebst du den Schichtkäse sowie die weiße Schokolade unter.

3. Färbe das Ganze mit Lebensmittelfarbe ein.

Rezept: Cupcakes für Ostern

Nun kannst du deine Muffins mit dem Topping dekorieren. Hierfür eignet sich in jedem Fall ein Spritzbeutel. Das grüne Topping soll in meinem Fall ein Nest darstellen, ich hoffe, man kann es erkennen.

Falls du auf der Suche nach weiteren Oster-Cupcakes bist, wirst du auf der Seite von Bosch bestimmt fündig. Dort gibt es Lämmchen, Küken und rosa Häschen (klick für weitere Oster-Rezepte*)
Auf dem Blog “Dreieckchen” gibt es ein leckeres Rezept für einen Karottenkuchen. Ich möchte schon so lang einen Karottenkuchen machen und finde dieses Rezept für Ostern total passend. Der Blog von den 3 Mädels von Dreieckchen ist übrigens ein Besuch wert. Ich habe sie beim Blogger-Breakfast in Wiesbaden kennengelernt und fand alle 3 auf Anhieb sympathisch.
Aber auch auf meinem Blog gibt es zahlreiche Cupcake-Rezepte. Meine Favoriten: leckere Oreo-Cupcakes oder meine geliebten Kinderriegelcupcakes.

Ich hoffe, mein Rezept hat dir gefallen, gern kannst du mir deine Rezepte für Ostern in den Kommentaren verlinken, ich schau mir so was total gern an.

Cupcakes mit Schichtkäsetopping und weißer Schokolade

 


RELATED POST

  1. Seija

    17 März

    Liebe Natalie, die Cupcakes sehen ja lecker aus!! 🙂 Ein tolles Rezept! Meine Mama hat früher auch mit uns Sträucher gesammelt, ich weiß aber auch nicht, wieso das untergegangen ist 🙁

    Ich glaube, ich werde sowohl die Cupcakes als auch den Karottenkuchen ausprobieren! 🙂
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Seija

  2. Die schauen ja goldig aus! Könnte ich gerade direkt einen verdrücken 😀 ich will für Ostern auch noch irgendwas backen!

  3. Filiz

    18 März

    Die sehen ja klasse aus! Hören sich auch super lecker an. Wird auf jeden Fall ausprobiert <3

    Wünsche dir ein schönes Wochenende…
    Liebe Grüße,
    Filiz

  4. Lisa

    18 März

    Die Cupcakes sehen aber toll aus! Übrigens bist du nicht die einzige, die Ostern nie/kaum dekoriert 😀 obwohl ich Ostern mag, “schmücke” ich nie.. Schade eigentlich
    Schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Liebe Grüße,
    Lisa

  5. Biene

    18 März

    Süße Idee, der Pudding passt bestimmt super dazu! Und weiße Schokolade für den knack stelle ich mir auch toll vor 🙂

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

  6. Die Cupcakes sehen echt lecker aus. Bekomme jetzt direkt Hunger 🙂
    Ich wollte dieses Jahr eigentlich Muffins backen, die wie Küken aussehen. Mal sehen, ob das noch was wird.

    Schönes Wochenende wünsch ich dir 🙂

    Liebste Grüße
    Caro

  7. Julia

    20 März

    Das sieht echt zuckersüß aus und allein schon die Idee so ein Nest zu machen finde ich total klasse.
    Die Bilder sind auch echt schön geworden <3

    Liebe Grüße
    Julia

  8. Das ist ja mal eine super Idee! Die Muffins sehen super aus. Bekanntlich isst das Auge ja mit ?. Danke für die Inspiration! LG Mia

  9. Sophie

    20 März

    Da bekomme ich gleich richtig Hunger, die sehen richtig gut aus!
    Bei mir kannst du übrigens gerade eine Urban Decay Palette gewinnen.

    Sophie♥

  10. Jenny

    20 März

    Die sehen ja süß aus, da bekommt man ja direkt Hunger. 🙂 Auf die Idee muss man erstmal kommen, mir fehlen ja solche Ideen :/

    Viele liebe Grüße
    Jenny von http://bellezalicious.blogspot.de/

  11. […] genau so süß kommen die bunten Oster-Cupcakes von The inspiring life daher und bringen den Osterhasen gleich mit zum […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen