READING

Küken Pralinen mit Milchmädchen

Küken Pralinen mit Milchmädchen

Küken Pralinen BällchenKüken Pralinen für die Osterzeit – schnelles Frühlingsrezept mit Milchmädchen

In knapp 2 Monaten ist Ostern.  Seit ca. 4 Wochen bin ich allerdings schon im Frühjahrsmodus angekommen und somit schon fleißig am Werkeln in der Küche und am Basteltisch. Es erwarten dich also noch einige Osterbeiträge in diesem Jahr.

Den Startschuss geben heute meine Küken Pralinen auf Milchmädchen-Basis. Die Pralinen sind relativ schnell zubereitet und dekoriert. Geschmacklich sind sie der absolute Wahnsinn. Ich bin aber auch ein großer Fan von Rezepten mit gezuckerter Kondensmilch. Nicht gerade kalorienarm, dafür aber wirklich superlecker.Osterdessert Küken

Küken Pralinen MilchmädchenRezept Küken Pralinen

Du benötigst für diese Küken Pralinen:

  • 200 g Kokosraspeln
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400 g)
  • 50 g Quark (20 %)
  • 1 TL Vanillearoma

Deko:

  • Zuckeraugen
  • Zucker-Streuselherzen
  • ca. 30 g Kokosraspeln
  • ca. 40 g weiße Schokolade
  • Tortenkleber

So stellst du die Milchmädchen-Pralinen die Osterzeit her:

  1. Magerquark mit einem Küchentuch ausdrücken.
  2. Ausgedrückter Quark, Kokosraspeln, Kondensmilch und Vanillearoma in einer Schüssel ordentlich miteinander verrühren.
  3. Masse 3-4 Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.Milchmädchen Pralinen
  4. Nach der Kühlzeit, Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  5. Hände anfeuchten und aus der Mischung 12-15 gleichgroße Kugeln formen.
  6. Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  7. 8-10 Minuten bei 160 Grad Umluft backen.
  8. In der Zwischenzeit die weiße Schokolade schmelzen.
  9. Mit einem kleinen Löffel oder Stäbchen Schokolade auf dem Backpapier verteilen, sodass kleine „Füße“ entstehen.  Mit Kokosraspeln bestreuen.
  10. Im Kühlschrank kurz aushärten lassen. Am Ende solltest du pro Kugel 2 Füße haben.
  11. Kalte Küken Pralinen in Kokosraspeln wälzen.
  12. Augen, Herznase und Füße mit Tortenkleber befestigen.
  13. Milchmädchen Pralinen gekühlt servieren.
  14. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche aufessen.

Rezeptinfos:

Menge: ca. 12-15 Pralinen

Zubereitungszeit gesamt: ca. 45 Minuten + Kühlzeit

Schwierigkeitsgrad: mittel

Pralinen für OsternLust auf weitere Rezepte mit Milchmädchen?
Dann schau doch bei meinem Milchmädchen-Aufstrich oder meinen Kokosbällchen vorbei.

Milchmädchen Pralinen für Ostern

Lust auf weitere Osterbeiträge?
Dann schau gern in den kommenden Wochen immer mal wieder vorbei oder vertreibe dir die Zeit bis zum nächsten Beitrag mit meinen älteren Osterbeiträgen.
Meine Quarkhasen kann ich dir sehr empfehlen und meine 5 Basteltipps fürs Osterbasteln mit Kindern ebenfalls.


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.