Food ABC: Qu – Quarkmuffins

Rezept Quark Muffins

Leckere Quarkmuffins mit Kirschen und Magerquark – einfach, luftig und wahnsinnig lecker!

Puhhh ist es lange her, dass ich einen Beitrag zu meinem Food ABC veröffentlicht habe. Trotzdem hoffe ich natürlich, dass du meine Aktion nicht vergessen hast, dich nach wie vor über die Beiträge freust und vielleicht sogar teilnehmen möchtest.

Falls du Interesse an einer Teilnahme ist, lies dir einfach kurz diese Regeln durch und schon kann es losgehen. Keine Sorge, es gibt kaum etwas zu beachten.

Infos Food ABC

Im heutigen Beitrag dreht sich alles um den Buchstaben „Q“. Ich habe einige Zeit überlegt, bis mir eine Idee für diesen Buchstaben gekommen ist. Entschieden habe ich mich letzen Endes für
Quarkmuffins mit Kirschen.

Muffins ohne Butter - Butterersatz

Du benötigst für 12 Muffins:

  • Ein Glas Schattenmorellen
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Vanille aus der Mühle
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 65 ml Speiseöl
  • 110 ml frische Milch (mindestens 3,5 %)
  • 125g Magerquark

So bereitest du deine Quark-Muffins zu:

Vermische alle Zutaten, außer die Kirschen miteinander. Verwende hierfür eine Küchenmaschine oder ein Handrührgerät. Sobald du eine glatte Masse ohne Klumpen vor dir stehen hast, kannst du die Kirschen (ohne Saft) unterheben.
Fülle anschließend den Teig in Muffinförmchen.
Heize den Ofen auf 150 Grad Umluft vor. Die Muffins kommen anschließend für 25 Minuten in den Ofen.

Kirschmuffins Rezept

So, ich hoffe, das heutige Rezept hat dir gefallen. Mach es doch nach und hinterlass mir deine Meinung in den Kommentaren. Ich freu mich drauf.
Natürlich kannst du wie oben erwähnt Teil des Food ABC´s werden. Lies dir einfach kurz die Regeln durch und verlinke anschließend dein Rezept über InLinks, unter diesem Beitrag. Du hast hierfür die nächsten 4 Wochen zeit.


RELATED POST

  1. Ach wie lecker 🙂 Die sehen richtig gut aus! Danke für das Rezept.
    LG Krissi

  2. Jasmin

    17 Januar

    Der Zauber von Foodblogs… Hach ein Kaffee und der Arbeitsplatz und so eine kleine Köstlichkeit. Meinst Du mein Chef lässt sich überreden, dass ich gehe…? Ich backe ihm auch Quarkmuffins. – Die müssen ausprobiert werden 🙂 <3

  3. Christian

    17 Januar

    Tolle Idee mit dem Food-ABC! ?
    Und das Rezept hört sich lecker an!

    Schöne Grüße

  4. Michelle

    17 Januar

    Super Idee! Ich glaube ich werde einfach mal mitmachen und ein Rezept zu meinem liebsten Quinta-Salat posten.
    Deine Quarkmuffins sehen einfach so lecker aus! 🙂
    LG Michelle

  5. Anni

    17 Januar

    Die sehen soooooo gut aus! <3 Ich werde das rezept wohl heute ausprobieren müssen…. Danke dafür!
    LG Anni

  6. Pia

    17 Januar

    Oh schauen die Klasse aus!
    die werden bald mal ausprobiert. Deine Bilder sind auch richtig schön! Da will man sofort den Ofen anschmeißen.
    LG
    Pia
    (von http://www.nature-in-pink.de & http://www.travelling-planet.de)

  7. Ohhh, da könnte ich jetzt gerade reinbeißen. Sehen super lecker aus, liebe Natalie

  8. […] Food ABC: Qu – Quarkmuffins […]

  9. Wow tolles Rezept 🙂 Die Idee mit dem Food ABC gefällt mir sehr gut ☺️

  10. Marina

    15 Februar

    Hallo . Ich wollte fragen ob man mit Blaubeeren auch machen kann?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.