Food ABC: T – Tomatenpesto

TomatenpestoWuhuuu Food ABC Runde 20, so langsam neigt sich das Projekt dem Ende zu.
Für den heutigen Buchstaben habe ich mir ein Rezept mit Tomaten überlegt. Ich selbst bin kein Fan von rohen Tomaten, gekocht oder aber getrocknet mag ich diese hingegen recht gern und verzehre sie auch in zahlreichen Varianten.
Im heutigen Beitrag verrate ich dir mein liebstes Pesto Rezept mit getrockneten Tomaten.Rezept Tomatenpesto

Tomaten – PestoRezept getrocknete Tomaten

Du benötigst für das Pesto:

  • 300 g getrocknete Tomaten (eingelegt im Glas)
  • 200 ml Öl von den eingelegten Tomaten
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 100 g Pinienkerne
  • 80 g Ricotta
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • nach Bedarf: Knoblauch

Tipp: Du kannst auch statt getrockneten, frische Tomaten verwenden und statt dem eingelegten Öl, Olivenöl.

So bereitest du dein Tomatenpesto zu:

  1. Tomaten abtropfen und Öl auffangen.
  2. Basilikum gründlich waschen und mit einem Messer klein hacken.
  3. 100 g Parmesan reiben (gibt es auch schon fertig zu kaufen).
  4. Tomaten, Basilikum und alle anderen Zutaten in eine hohe Schüssel geben.
  5. Komplette Menge mit einem Stabmixer pürieren.
  6. Mit Pfeffer, Salz und eventuell Knoblauch nach Belieben würzen.
  7. Pesto in Gläser füllen.

Tipp: Sollte das Pesto erst einige Tage später verbraucht werden, empfehle ich, auf das Pesto noch etwas Olivenöl zu geben und das Glas erst dann fest zu verschließen.

Das Pesto schmeckt nicht nur zu Nudeln ausgezeichnet, sondern ist auch als Brotaufstrich sowie als Grillsoße geeignet.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 500 g Pesto (für 2 Personen reicht auch die Hälfte aller Zutaten)
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 10-15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Pesto Rezepte

Wie du siehst, so ein Pesto ist sehr schnell gemacht und muss im Grunde nicht fertig gekauft werden. Ich bin ein großer Freund von selbst gemachten Soßen, da man somit wenigstens annähernd weiß, was enthalten ist.

So, jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Nachmachen und natürlich würde ich mich auch freuen, wenn du dein Rezept, passend zum Buchstaben hier verlinkst.

Alle Informationen zur Teilnahme findest du auf meiner Infoseite.

Food ABC Informationen


  1. Danie

    22 April

    Tolles Rezept uns sooo schöne Bilder 😍

    lg danie

  2. Sarah

    22 April

    Oh ich liebe Pesto!
    Mit Tomaten ist es auch super lecker!
    Tolles Rezept! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

  3. Regina

    22 April

    Das sieht so lecker aus.
    Finde Deinen Beitrag toll. Besonders die Bilder sind sehr schön.

    Liebe Grüße
    Regina

  4. Melli

    22 April

    Ich liebe Pesto, allerdings nur selbst zubereitetes. Wenn man es selbst zubereitet kann man auch viel mehr variieren. Ich mag neben Pesto Genovese und Pesto Rosso z.B. sehr gerne Walnuss- oder Pistazien-Pesto.
    LG Melli

  5. Alexa

    22 April

    Mein ganzes Leben lang habe ich Pesto gehasst, bis ich zum ersten Mal das von meinem (italienischen!) Schwiegervater probiert habe. <3 Dein Rezept klingt richtig lecker – wird ausprobiert!

    • Ich habe Pesto auch lange Zeit nicht gemocht, da ich es am Anfang falsch verwendet habe, in dem ich es heiß gemacht und großflächig, wie Soße auf den Nudeln verteilte habe.

  6. Sarah

    22 April

    Ich hab ewig kein Pesto mehr gegessen, deine sieht richtig lecker aus:) leider fallen Tomaten wegen meiner fructoseintoleranz weg, sehr schade 😉

    Liebste Grüße

    Sarah

  7. Nadine

    22 April

    Mhmm Pesto. Sehr lecker, da ich großer Pastafan bin. Danke für die leckeren Anregungen 🙂
    LG Nadine

  8. Denise

    23 April

    Pesto gehört zu einer meiner Lieblingsspeisen! Das erinnert mich immer so an Urlaub und Sommer :D. Tomatenpesto habe ich bis jetzt noch bie selbst gemacht aber da das Rezept so toll und leicht klingt, werd ich das auf jeden Fall mal probieren :)!
    Danke für das leckere Rezept!

    Viele Grüße
    Denise

  9. Anja

    23 April

    Das sieht total lecker aus uns ist in einem schönen Glas auch eine Klasse Geschenkidee! Werde ich die Woche mal machen denn Pesto ist immer lecker 🙂 Danke für das Rezept!

  10. Seraphina

    29 April

    Das sieht megalecker aus und schmeckt bestimmt auch so! Die Idee mit dem FoodABC finde ich sowieso richtig klasse.:)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen