Himbeer-Schoko-Aufstrich

Cremiger HimbeeraufstrichGeniales Geschmackserlebnis: Himbeer-Schoko-Aufstrich – Ideal für ein leckeres, süßes Frühstück

Heute habe ich mal wieder einen leckeren Aufstrich im Gepäck. Ich bin seitdem ich schwanger bin total verrückt nach Himbeeren in jeglicher Form. Der Aufstrich war bei uns innerhalb weniger Tage aufgegessen. Ich konnte gar nicht genug davon bekommen. Besonders schmackhaft fand ich ihn auf frischen Croissants. Aber auch auf Brötchen und Brot schmeckt er sehr gut.

Rezept ohne Küchenmaschine mit Kochfunktion

Schokoaufstrich mit HimbeerenHimbeer-Schoko-Aufstrich

Zutaten:

  • 200 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 40 g Rote Bete Saft
  • 25 g Zucker
  • 25 g Vanillezucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 70 g  Butter

Zubereitung:

  1. Himbeeren in einen Topf geben. Zucker und Vanillezucker hinzufügen. Kurz antauen lassen.
  2. Auf mittlerer Stufe Himbeeren so lange köcheln, bis diese komplett weich sind und zerfallen.
    Info: Der Vorgang dauert 5-8 Minuten.
  3. Rote Bete Saft und 1 TL Vanilleextrakt hinzufügen. Masse gut umrühren. Topf von der Herdplatte nehmen.
  4. Kuvertüre mit Butter im Wasserbad schmelzen.
  5. Himbeerpüree durch ein feines Sieb passieren, so das am Ende keine Kerne mehr in der Soße zu finden sind.
    Info: Dieser Schritt ist etwas mühsam, lohnt sich aber total, da der Aufstrich am Ende total samtig ist.
  6. Himbeersoße zur flüssigen Kuvertüre hinzufügen. Kurz umrühren und in saubere Schraubgläser füllen.
  7. Aufstrich abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Rezeptinfos:

  • Menge: 2 Gläser
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 25 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Haltbarkeit: ca. 2 Wochen im Kühlschrank

Ich habe den Aufstrich in den letzten Wochen schon 2x gemacht. Einmal in meiner heiß geliebten Küchenmaschine und das andere Mal ganz konventionell im Topf. Beides hat sehr gut geklappt und geschmacklich konnte ich keinen Unterschied feststellen.

Himbeer-Schoko-Aufstrich

Rezept für Küchenmaschine mit Kochfunktion  / gängige Modelle, z. B. Quigg/Ambiano, TM

Aufstriche selber machen mit Himbeeren und SchokoladeHimbeer-Schoko-Aufstrich

Zutaten:

  • 200 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 40 g Rote Bete Saft
  • 25 g Zucker
  • 25 g Vanillezucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 70 g  Butter

Zubereitung:

  1. Angetraute Himbeeren, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben. 6 Min./100°C/Stufe 1/Rechtslauf garen.
  2. Rote Bete Saft und Vanilleextrakt hinzufügen. 15 Sek./Stufe 2/Rechtslauf verrühren.
  3. Masse in eine Schüssel füllen und Mixtopf reinigen.
  4. Weiße Kuvertüre 10 Sek./Stufe 10/Rechtslauf zerkleinern.
  5. Weiche Butter hinzufügen. 8-10 Min./40°C/Stufe 1/Rechtslauf schmelzen.
    Info: Nach ca. 8 Minuten schauen, ob die Schokolade vollständig geschmolzen ist, ansonsten Zeit verlängern.
  6. Schokolade 10 Sek./Stufe 5/Rechtslauf mixen.
  7. Himbeersoße durch ein feines Sieb passieren. Am Ende sollten keine Kerne mehr in der Soße sein.
  8. Beeren-Soße zur flüssigen Schokolade hinzufügen. 1 Min. /Stufe 2 /Linkslauf umrühren.
  9. Aufstrich in saubere Gläser füllen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Rezeptinfos:

  • Menge: 2 Gläser
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Haltbarkeit: ca. 2 Wochen im Kühlschrank

Cremiger Aufstrich

Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit diesem Rezept!


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen