Vanillepudding selber machen

Vanillepudding für Ambiano/Quigg/TMOhne Tüte: Selbst gemachter Vanillepudding mit Speisestärke – einfaches Grundrezept, das jeder kennen sollte

Ich muss gestehen, früher habe ich immer zu der Tüte gegriffen, wenn ich selbst gemachten Vanillepudding essen wollte. Damals war mir noch nicht bewusst, dass ich mit dem gleichen Aufwand auch auf die Tüte verzichten kann und geschmacklich einen viel besseren und cremigeren Pudding bekomme. Das nachfolgende Rezept ist total einfach und wirklich nicht aufwendiger, als einen Pudding mit Pulver zu kochen. Probier es einfach mal aus, du wirst von dem Geschmacksunterschied überrascht sein.Vanillepudding mit Stärke

Rezept ausdrucken (PDF)

Rezept ohne Küchenmaschine mit Kochfunktion

Rezept Vanillepudding mit StärkeVanillepudding

Zutaten:

  • 500 ml Milch (3,5 %)
  • 2 Eigelb
  • 25 g Zucker
  • 25 g Vanillezucker
  • 30 g Speisestärke
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Vanilleschote (alternativ: 1 EL Vanillearoma + 1 TL Vanille aus der Mühle)

Zubereitung:

  1. 50 ml Milch mit der Speisestärke und dem Zucker glatt rühren.
  2. Eier trennen. Eigelb unter die Speisestärke rühren.
  3. Vanilleschote auskratzen.
  4. 450 ml Milch mit Vanilleschote, Mark und Salz aufkochen.
  5. Vanilleschote entnehmen.
  6. Speisestärke zur kochenden Milch hinzufügen.
  7. Unter ständigem Rühren erneut kurz Aufkochen.
  8. Vanillepudding vom Herd nehmen.
    Tipp: Damit der Pudding keine Haut zieht, Frischhaltefolie auf die heiße Puddingmasse legen. Darauf achten, dass keine Luftbläschen entstehen.

Rezeptinfos:

  • Menge: 4 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Vanillepudding selber machen

Rezept für Küchenmaschine mit Kochfunktion ausdrucken (PDF)

Rezept für Küchenmaschine mit Kochfunktion  / gängige Modelle, z. B. Quigg/Ambiano, TM

Selbst gemachter VanillepuddingVanillepudding selber machen

Zutaten:

  • 500 ml Milch (3,5 %)
  • 2 Eigelb
  • 25 g Zucker
  • 25 g Vanillezucker
  • 30 g Speisestärke
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Vanilleschote (alternativ: 1 EL Vanillearoma + 1 TL Vanille aus der Mühle)

Zubereitung:

  1. Milch, Zucker, Eigelb, Salz und Speisestärke in den Mixtopf geben.
  2. Vanilleschote auskratzen. Mark und ausgekratzte Schote in den Topf geben.
  3. Stufe 3 | Rechtslauf | 90 Grad |7:30 Minuten kochen.
  4. Schote aus dem Pudding entfernen.
  5. Vanillepudding in eine Schale umfüllen und mit Frischhaltefolie luftdicht abdecken.

Rezeptinfos:

  • Menge: 4 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Vanillepudding mit GrützeAm liebsten esse ich Vanillepudding mit Grütze. Aber auch im Blätterteig oder Kuchen schmeckt der selbst gemachte Pudding wahnsinnig lecker.
Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß mit dem Rezept. Lade dir auf jeden Fall die PDF runter, damit du das Rezept in deinem Kochbuchordner abheften kannst und immer zur Stelle hast.


RELATED POST

  1. […] mit Vanillepudding einstreichen. Info: Ich empfehle dir hierfür meinen selbst gemachten Vanillepudding. Du kannst aber auch gekauften Pudding […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen