Rezept: Bärlauchbrot

Rezept BärlauchbrotFrühlingszeit ist Bärlauchzeit – leckeres, knuspriges Bärlauchbrot auf Hefeteigbasis!

Ich liebe Bärlauch und kann es immer kaum erwarten, bis die Saison losgeht. Das komplette Jahr befindet sich immer Bärlauchbutter in unserem Gefrierschrank, so kann man die Warterei etwas überbrücken, wenn die Lust auf das leckere Wildgemüse an einigen Tagen besonders groß ist.
Heute habe ich ein leckeres Rezept für ein knuspriges Bärlauchbrot im Gepäck. Auf dem Blog findest du auch ein tolles Rezept für Bärlauchbrötchen.

Rezepte mit BärlauchRezept ausdrucken (PDF)

Bärlauchbrot

Zutaten BärlauchbrotZutaten:

  • 500 g Weizenmehl /Typ 550
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  • 60 g Bärlauch
  • 3 EL Wasser

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz, Hefe, Zucker und lauwarmes Wasser miteinander vermischen. Olivenöl unterrühren.
  2. Masse zu einem weichen Teig kneten.
  3. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  4. Bärlauch gründlich waschen, Stiele entfernen und klein schneiden.
    Info: Es ist dir überlassen, ob du den Bärlauch lieber grob oder fein in deinem Brot magst.
  5. Nach 30 Minuten den Bärlauch in den Teig einkneten.
  6. Teig erneut 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  7. Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  8. Masse zu einem Brotlaib formen.
  9. Auflaufform, Bräter oder Brotbackschale mit Mehl bestäuben.
  10. Brotlaib in die Form geben.
    Mit einem Messer an 5-6 Stellen einschneiden.
  11. Bärlauchbrot RezeptBrot mit 3 EL Wasser einpinseln.
  12. 55-60 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe kontrollieren, ob das Brot durchgebacken ist.

Rezeptinfos:

  • Menge: 1 Brot
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 1 Stunde, 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Hefebrot mit BärlauchHast du Bärlauch schon mal selbst gesammelt? Ich habe hier in der Gegend leider noch keinen entdeckt und habe auch etwas Angst, dass ich diesen mit den ähnlich aussehenden, giftigen Maiglöckchen verwechseln würde. Vielleicht schaffen wir es die Tage noch auf die Suche zu gehen, ansonsten steht das definitiv für nächstes Jahr auf unserer Liste. Vor der Zubereitung werde ich, sollten wir fündig werden, dann aber erst mal schauen, dass es wirklich Bärlauch ist :D.Bärlauchrezepte

Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit diesem Rezept!
Was sind deine liebsten Bärlauchrezepte?


RELATED POST

  1. claudi

    13 April

    Das Brot sieht echt toll aus. Bärlauch habe ich selber auch noch nicht gesammelt, hätte auch viel zu viel Angst etwas falsches zu pflücken 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen